Es gibt von Jesus Christus zwei sich widersprechende Botschaften (Neuoffenbarung) über Papst Franziskus

Doch welche Botschaft ist wahr und welche ist gelogen?

 

Aktuelle Umfrage: Geben Sie Ihre Meinung ab!

Zusendungen an: sun.dara(at)solarisweb.at - Vielen Dank für Ihre Stimme!

 

Liebe-Licht-Kreis Jesu Christi vom 30. März 2013, Karsamstag, in Nürnberg

"Nun komme ICH in Meinem WORT zurück zu eurem Bruder, der Millionen Herzen auf der ganzen Erde auch in anderen Religionen in ihrem Inneren berührt, und zwar durch seine Einfachheit, seine Schlichtheit, vor allem auch dadurch, dass er alles ablehnt, was auf den Reichtum und die Stellung des angetretenen Amtes hinweist. Er gab sich den Namen Franziskus, weil er sich auf die Seite der Entrechteten, der Armen und am Rande der sozialen Gesellschaft lebenden Brüder und Schwestern stellen will.

Und er verwirklicht seine Vorsätze bereits mit großer Energie und Freude.

ICH nenne euch Beispiele. Er bezieht noch immer nicht seine päpstlichen, prunkvollen Gemächer, nein, er bleibt weiter im Gästehaus. Er will nicht den Goldring tragen, sondern einen Ring aus Silber. Er geht in ein Jugendgefängnis, um dort den Gefangenen – darunter auch zwei Frauen – die Füße zu waschen und diese mit einem Kuss zu berühren. Er hat nicht danach gefragt, ob jene auch katholisch seien. Nein, er weiß – so wie ihr – in seinem Inneren: Es gibt nur einen GOTT für alle Religionen, so waren auch zwei Muslime – davon eine Frau – bei der Fußwaschung.

Euer Bruder aus dem Licht bittet immer wieder: „Betet für mich!“ Diese Bitte lege ICH euch ans Herz, denn er hat es nicht leicht auf seinem Weg. Die Dunkelheit schläft nicht, sondern will alles daransetzen, dass seine lichtvollen Vorsätze nicht weiter verwirklicht werden können. Eure Gebete mögen also Gedanken des Segens, Gedanken der Liebe-Einheit, Gedanken des Friedens und des Heils beinhalten! So ist er in das Licht aller Mich Liebenden eingeschlossen und kämpft nicht allein seinen schweren Kampf für die Liebe-Barmherzigkeit, d. h. die Erfüllung Meiner Gesetze der Bergpredigt.

Nehmt euch alle ein Beispiel an eurem Bruder und seiner den einfachen Menschen zugewandten Herzlichkeit!

Die Christenheit wird noch große Überraschungen erleben, denn es ist sein Herzenswunsch, der auch Mein Wunsch ist, dass alles, was getrennt ist, wieder zusammengeführt wird, damit ICH einst die eine Herde übernehmen kann (Anm.: Neue Weltreligion der neuen Weltordnung - NWO!). Doch denkt immer daran, Meine Zeit ist nicht eure Zeit! Ihr denkt von heute auf morgen oder bewegt euch in der Zukunft, die dann doch ganz anders aussieht, als ihr sie euch vorstellt."

Quelle: http://www.liebe-licht-kreis-jesu-christi.de

 

Auch das ist von Jesus, aber welcher ist der echte Jesus Christus???
Zwei sich widersprechende Botschaften über den neuen Papst!

"Meine innig geliebte Tochter, Ich bin zum zweiten Mal zum Tode verurteilt worden. Die Beleidigung der Entscheidung in Rom, die ihr heute erlebt habt, schneidet Mich entzwei. (...) Macht keinen Fehler, die Wahrheit ist euch offenbart worden. Ich habe es euch gesagt, Meine Anhänger, wie man euch täuschen wird. Dies wird für euch sehr schwer sein, weil ihr diesen Betrüger, der im Haus Meines Vaters sitzt, in Frage stellen werdet.

Mein geliebter Papst Benedikt XVI. wurde verfolgt und floh, wie vorhergesagt. Ich habe diese Person nicht eingesetzt, die behauptet, in Meinem Namen zu kommen. Er, Papst Benedikt, wird Meine Anhänger zur Wahrheit führen. Ich habe ihn nicht verlassen, und Ich werde ihn eng an Meinem Herzen halten und ihm den Trost schenken, den er in dieser schrecklichen Zeit braucht. Sein Thron ist gestohlen worden. Aber nicht seine Macht." - Euer Jesus

Mutter der Erlösung: Vielen werden ihre Titel aberkannt werden.
Freitag, 17. Oktober 2014, 15:30 Uhr

Meine lieben Kinder, betet bitte für die treuen gottgeweihten Diener Meines Sohnes, jetzt da die prophezeiten Ereignisse eintreffen. Vielen werden ihre Titel aberkannt werden und sie werden mit Schimpf und Schande in die Wüste geschickt werden. Aufruhr und Verwirrung werden sich innerhalb der Kirche Meines Sohnes ausbreiten, doch die Verräter werden sich in großer Zahl erheben, und viele werden ihnen folgen. Andere Christliche Kirchen werden mit der neu angepassten Kirche eine enge Verbindung eingehen, und dann wird alles für die neue globale Religion bereit sein. Diese neue Form von Kirche wird vielen, die Veränderungen wünschen, zuerst wie ein frischer Wind vorkommen. Dann wird klar werden, dass sie nur denjenigen dient, die die Gebote Gottes geändert haben wollen, um sie ihrem sündhaften Leben anzupassen. Diese Kirche wird den gesamten Glauben verlieren. Sie wird alle Anzeichen einer neuen, reformierten Kirche Gottes haben, aber alle Symbole, die Meinen Sohn verherrlichen sollen, wird es nicht mehr geben.

Dann, wenn die Zeit reif ist, wird die neue Eine-Welt-Kirche verkündet werden, und sie wird als eine große humanitäre Institution gesehen werden. Sie wird untrennbar mit der Welt der Politik und Wirtschaft verknüpft sein. Dann werden diejenigen, die nie irgendeiner Glaubensgemeinschaft angehört haben, sich ihr anschließen. Wie werden sie sich freuen, denn jede Sünde wird verziehen werden, und somit werden viele Menschen erleichtert sein, weil sie ihr Leben so leben können, wie sie es wollen. Sie werden sich keine Gedanken machen müssen, ob sie Gott beleidigen, denn die Sünde wird als verzeihlich betrachtet werden.

Die neue Kirche wird, um sich mit einem Hauch von Ehrenhaftigkeit zu umgeben, humanitäre Werke und Wohltätigkeiten fördern, und die ganze Welt wird ihr applaudieren. Bald danach wird kein Unterschied mehr gemacht werden zwischen ihr und globalen politischen Allianzen und Wirtschaftsverbänden, die sich der Philanthropie verschrieben haben.

Währenddessen wird die wahre Kirche Meines Sohnes, wie sie von Ihm errichtet worden ist, am Leben bleiben, aber geschwächt. Wenn auch zahlenmäßig klein, wird die Restkirche niemals aufgeben, selbst dann nicht, wenn der Antichrist die Macht ergreift.

Betet, betet, betet, dass die gottgeweihten Diener Meines Sohnes ihre Angst überwinden und aufstehen werden, um die Wahrheit zu verkünden, selbst wenn ihre Stimmen von denen übertönt werden, die Meinen Sohn verraten.

Eure geliebte Mutter

Mutter der Erlösung

http://www.dasbuchderwahrheit.de/botschaften/liste_botsch.htm