Die Zahl 666 in der EDV
und der falsche Prophet - das Tier!

 

Er bringt es fertig, daß alle, Kleine und Große, Reiche und Arme, Freie und Sklaven ein Zeichen an ihrer rechten Hand oder auf der Stirne anbringen, und daß niemand kaufen oder verkaufen kann, der nicht das Zeichen oder den Namen des Tieres trägt oder die Zahl seines Namens. Dazu gehört Weisheit. Wer Einsicht hat, berechne die Zahl des Tieres, es ist die Zahl für einen Menschen, und seine Zahl ist sechshundertsechsundsechzig. (Offb 13, 16-18), siehe auch Offb 16, 13-14, 19, 20-21 und 20, 10

Der sogenannte ASCII-Code definiert in der EDV 128 Zeichen:

https://de.wikipedia.org/wiki/American_Standard_Code_for_Information_Interchange

Die jeweiligen Zeichen des ASCII-Codes kann man in Word oder einer anderen Textverarbeitung mit der Alt-Taste (Tastatur links unten) anzeigen lassen.

Machen wir ein Experiment:

Geben wir die unten aufgeführte Zahlenreihe wie folgt ein:

Alt-Taste gedrückt halten — 66 auf dem Zahlenblock rechts eingeben — Alt-Taste wieder loslassen: Es erscheint der Buchstabe B.

So verfahren wir mit allen folgenden Ziffern

66—69—82—71—79—71—76—73—79

Wir werden feststellen, dass die Summe der Ziffern 666 ist und dass sich aus der Buchstabenfolge der Name des Papstes: BERGOGLIO (Papst Franziskus!) ergibt.

66—69—82—71—79—71—76—73—79 = Summe 666

=> B—E—R—G—O—G—L—I—O         =        666

______________________________________________

399. Der nächste Papst mag von Mitgliedern innerhalb der katholischen Kirche gewählt werden, aber er wird der Falsche  Prophet sein

„Mein geliebter Papst Benedikt XVI. ist der letzte wahre Papst auf dieser Erde ….

Wenn viele Seelen verführt worden sind, dann wird der Angriff beginnen. Sie, Meine Tochter, werden gesandt, um die Kinder Gottes darauf vorzubereiten, den nächsten Papst hinzunehmen, denjenigen, der nach Meinem geliebten Stellvertreter, Papst Benedikt, kommt. Dieser Papst mag von Mitgliedern innerhalb der katholischen Kirche gewählt sein, aber er wird der Falsche Prophet (Papst Franziskus!) sein.

Seine Wähler sind Wölfe im Schafspelz und sind Mitglieder der geheimen und bösen Freimaurergruppe, die von Satan angeführt wird. Dies ist die Art und Weise, wie Satan versuchen wird, Meine Kirche zu zerstören. Traurigerweise wird er, dieser Falsche Prophet, eine große Anhängerschaft anziehen. Diejenigen, die sich ihm widersetzen, werden verfolgt werden. …..

Seid versichert, dass es die Katholische Kirche sein wird — die von Mir gegründet und unter den Befehl Meines geliebten Apostels Petrus gestellt worden ist —, welche in der Endzeit am meisten leiden wird.

Seid zu jeder Zeit auf der Hut. Ihr dürft nur auf das Wort Gottes vertrauen.

Euer geliebter Jesus

397. Jungfrau Maria: Die Zeit für Mich, die Schlange zu zertreten, rückt näher

Ich bin eure geliebte Mutter, Königin der Erde. Ich bin die Unbefleckte Empfängnis, die Jungfrau Maria, Mutter Jesu, der Mensch wurde (wörtlich: der im Fleisch kam).

Mein Kind, die Zeit für den Triumph Meines Unbefleckten Herzens ist nah.

Die Zeit für Mich, die Schlange zu zertreten, rückt näher. Aber bis zu dem Tag, an dem Satan und seine Dämonen in die Wildnis verbannt werden, wird noch viel Verwirrung auf Erden ausbrechen.

Für die an Meinen Sohn Glaubenden wird es eine Zeit der Qual sein. Sie werden durch die katholische Kirche in zwei verschiedene Richtungen gezogen werden.

Die eine Hälfte wird — aus Pflichtgefühl heraus — glauben, dass es notwendig ist, dem Falschen Propheten zu folgen, dem Papst, welcher Papst Benedikt XVI. folgen wird. (Anm: Papst Franziskus!)

Er, das Tier, ist wie ein Lamm gekleidet, aber er ist nicht von Meinem Vater, Gott dem Allerhöchsten, und er wird arme Seelen — einschließlich Priester, Bischöfe und Kardinäle — in die Irre führen.

Viele werden ihm folgen und glauben, dass er von Gott gesandt ist, um über Seine Kirche auf Erden zu herrschen.

Trauriger weise werden viele Seelen seinen Lehren — die für Meinen Vater kränkend sein werden — folgen.

Andere, die mit dem Heiligen Geist erfüllt sind und denen aufgrund ihrer demütigen Seele die Gnade des Unterscheidungsvermögens gegeben worden ist, werden auf der Stelle erkennen, dass in der Kirche in Rom ein Betrüger sitzt.

Der neue, falsche Papst schmiedet bereits Pläne — sogar noch bevor er den Thron des Stuhles Petri besteigt —, um die Lehren Meines Sohnes für ungültig zu erklären. Dann wird er Mich, die Heilige Mutter Gottes, verurteilen und Meine Rolle als Miterlöserin lächerlich machen.

Mein Kind, deine Rolle ist im Begriff, sogar noch schwerer zu werden als zuvor. Denn viele Meiner Kinder sind sehr verwirrt. Die Beleidigungen, mit denen du jeden Tag konfrontiert bist, und die Qualen, die du für Meinen Sohn im Namen Meines Sohnes durchmachst, werden zunehmen.

Fürchte dich niemals, der Welt die Wahrheit zu sagen, Mein Kind.

Du wirst — infolge der körperlichen und geistigen Leiden, die du im Namen Meines Sohnes annimmst, um Seelen zu retten — stärker gemacht.

Es wird jede nur erdenkliche Anstrengung unternommen werden — besonders durch einen bestimmten Kreis innerhalb der katholischen Kirche —, um Meine dir von Mir gegebenen Botschaften zu verwerfen.

Dein Gehorsam und deine Treue zu Mir und zu Meinem geliebten Sohn werden wie nie zuvor geprüft werden. Dies kann dich dazu bringen, vom Weg abzukommen, aber sollte das geschehen, so wird es nicht von langer Dauer sein.

Bete, Mein Kind, für alle Kinder Gottes, die — ohne eigene Schuld — in den letzten Kampf um Seelen mit hineingezogen werden.

Dies alles muss geschehen; denn es steht im Buch Meines Vaters geschrieben.

Alle Engel im Himmel schützen dich, Mein Kind, in dieser etwas einsamen Mission.

Denkt immer daran, wie wichtig das Gebet ist.

Betet, betet, betet; denn ohne Gebet, besonders ohne das Beten Meines Heiligen Rosenkranzes, kann Satan euch vom Heiligen Wort Meines kostbaren Sohnes wegziehen.

Vergesst auch nicht die Wichtigkeit des Fastens; denn es hält den Betrüger auf Abstand.

Ohne regelmäßiges Gebet werdet ihr es schwer finden, in der Nähe Meines Sohnes zu bleiben, Meine Kinder.

Habt niemals Angst vor der Zukunft, Kinder; denn wenn ihr nahe bei Meinem Sohn bleibt, werdet ihr geschützt und werden euch die notwendigen Gnaden gegeben, um eure Seelen und diejenigen eurer Familien auf das Neue Zeitalter des Friedens vorzubereiten, das vor so langer Zeit vorausgesagt worden ist.

Eure geliebte Mutter - Königin der Erde - Mutter der Erlösung

 

156. Botschaft der Jungfrau Maria — Ich werde nur noch ein paar Mal in der Welt erscheinen

Mein Kind, du brauchst dich bei dieser Arbeit nicht zu fürchten; denn es ist vorausgesagt worden, dass Umkehr stattfinden wird. Traurigerweise werden oder können nicht alle Menschen gerettet werden. Sie, die Meinen kostbaren Sohn heute in der Welt verfolgen, sind schlimmer als jene, die ihn während bei Seiner Kreuzigung hinrichteten. Daraus, dass Mein Sohn gestorben ist, um die Menschheit von der Sünde zu retten, hat die ganze Welt gelernt, dass es notwendig ist, Meinen Sohn (gläubig) zu verehren. Viele, die die Wahrheit kennen, haben sich entschieden, das zu ignorieren.

Ich wurde so oft gesandt, um in der ganzen Welt zum Gebet zu ermutigen, und doch sind Meine Warnungen an die Kinder im Laufe der Zeit in Vergessenheit geraten. Heute, wenn Ich Mich durch Visionäre in verschiedenen Ländern bekannt mache, werden diese nicht nur ignoriert, sondern auch lächerlich gemacht. Meine Gegenwart und die Zeichen, die Ich am Himmel zeige, und andere Erscheinungen werden verworfen. Sogar Priester und Bischöfe ignorieren Meine Warnungen. Auch sie haben sich von einem Glauben an göttliches Eingreifen abgewendet. Wie blind sind sie doch, dass sie die Hilfe von Mir, ihrer geliebten Mutter, zurückweisen.

Mein Sohn leidet so sehr — es ist herzzerreißend, Ihn heute aufgrund des Übels der Sünde in großer Pein zu sehen. Meine Kinder haben keine Ahnung, wie Er (selbst) die Qualen erleidet, wenn Er Zeuge der Grausamkeit des Menschen wird.

Mein Kind, erinnere Meine Kinder daran, dass Ich nur noch ein paar Mal in der Welt erscheinen werde, weil die Zeit für die letzte Schlacht gekommen ist, wo Ich den Kopf der Schlange zermalmen werde.

Meine Kinder müssen wissen, wie sehr sie von Meinem geliebten Sohn geliebt und geschätzt werden. Ich bitte sie dringend, ihre Herzen zu öffnen und Ihm die Liebe und das Mitgefühl zu zeigen, das Er verdient. Er, euer Erlöser, der bereitwillig den Tod in seiner grausamsten Form hinnahm, um euch zu retten, will jetzt diese Generation vor den Fallstricken Satans retten.

Er, der Betrüger, lacht, Mein Kind, weil er weiß, dass es ihm gelungen ist, kostbare Seelen zu stehlen. Betet, betet, betet jetzt, dass Mein Sohn während der „Seelenschau“ gehört wird und dass Sein Geschenk der Erlösung mit demütigen und offenen Armen angenommen wird.

Vergesst nicht, als eure Mutter werde Ich immer um Gnade für Meine Kinder bitten. Meine Tränen fließen schon lange für jene, welche die Wahrheit nicht hören wollen; denn nur durch ständiges Gebet können diese unglücklichen Seelen gerettet werden.

Eure geliebte Mutter - Unsere Liebe Frau der Sorgen

http://www.dasbuchderwahrheit.de