Die Illuminaten sind HexerInnen und ZaubererInnen, Freimaurer
und beten Luzifer als ihren Gott an!

Das Einweihungsritual ist bei beiden fast identisch:

JOHN TODD:
Die erste Ebene der Hexer- und die erste Ebene der Freimaurer-Initiation sind identisch. Der einzige Unterschied ist, dass mein Handgelenk aufgeschnitten wurde und ich einen Blutpakt unterschrieben habe und dass ich nackt war und sie sind angezogen. Das ist der einzige Unterschied. Die Worte, die Handlungen, die Fesseln, die Augenbinde, der Angriff, alles, sogar das Gelöbnis der Geheimhaltung sind exakt gleich. Da ist kein Unterschied. Und die 6. Ebene der Hexer-Initiation (Blutopfer - Ermordung eines Menschen!) ist dieselbe Initiation wie für die höchste Ebene der Freimaurerei, die 33. Stufe! Das Ritual nennt man "Warrior on the Block" (Kriegers auf dem Stein").

So was wie einen Hexenmeister gibt es nicht. Wenn ihr vor einer Hexe Zeugnis gebt, außer es ist ein Satanist, nennt man Hexen Zauberer oder Hexe. Sie glauben auch nicht an die Hölle (und an Satan!). Sie glauben, wenn sie sterben, dass sie in einem anderen Leben wiederkommen werden (Reinkarnation).

Im Wicca existieren insgesamt 6 Grade (nicht nur 3 Grade)! Ich wurde nach jahrelangem Training in die 6. Ebene der Hexerei oder auch Position des Großdruiden initiiert. Ich saß in einem Konzil von 13 Leuten, die Anweisungen nur vom Rothschild-Tribunal in London entgegennehmen. Und die behaupten, dass sie ihre Anweisungen direkt von Luzifer bekommen.

Das Hexagramm:

Viele Hexen tragen ein Zeichen, das man Davidstern nennt. David war schon lange tot, bevor dieser Stern überhaupt gezeichnet wurde. Sein Sohn zeichnete es und es heißt Hexagramm (ein sechszackiger Stern). Das Wort "verfluchen" bzw. "hexen" kommt vom Wort "Hexagramm". Ebenso wie das Pentagramm, der Drudenfuß, ist das Hexagramm ein Zaubersymbol, das in der Alchimie, Kabbala und Astrologie eine große Rolle spielt.

Und wenn Hexen Magie praktizieren, dann zeichnen sie einen fünfzackigen Stern, um darin zu stehen und sie beschwören Dämonen im "bösen Zeichen", das wir Davidstern (Hexagramm) nennen. Also bevor Christen anfangen, das um ihren Hals zu binden: Man nennt das Dämonenstern oder Todesstern. Und deshalb wurde er gezeichnet.

Für die paar Leute, die wegen dem Salomon-Aspekt etwas irritiert sein könnten: Als er vorübergehend vom Glauben abfiel, wurde er die absolut heiligste Person im Okkultismus. Alles was wir praktizierten gründet auf Bücher, die er schrieb und Bilder, die er zeichnete, als er rückfällig war. Auch das Exorzismus-Ritual, nach dem du gefragt hast. Er schrieb es. => Siehe auch WICCAl!

Aber die Sache mit der katholischen Kirche. Ich will ganz schnell auf diese Sache eingehen:
Der Altar der katholischen Kirche ist, bis auf das
Athame bzw. Messer, genau der Hexerei-Altar!
Und gemäß den Berichten, die ich über das
Konzil von Nicäa bekomme, waren die meisten der Geistlichen am Konzil von Nicäa, die diese Häresie eingeführt haben, aus dem Tempel der Diana, also Hexerei. Also alles, die Glocke, das Räucherwerk, das gesamte Ritual. Das Weihwasser ist eine Salzwassermischung, es kommt auch aus der Hexerei sie machen damit Exorzismus. Beim Ritual, das katholische Kirchen für Exorzismus verwendet sind nur einige Worte verändert. Nur etwa 6 Worte, glaub ich. Es ist das Hexerei-Ritual für den Exorzismus. Es ist 8000 Jahre alt, die katholische Kirche ist nicht so alt. Alles was sie tun, kommt aus der Hexerei und da führt kein Weg dran vorbei.

Satan hat jede Religion in der Hand, außer das, was mit Jesu Blut bedeckt ist. Da ist nämlich die Verwirrung des Spiels.

Weiße Magie und schwarze Magie sind katholische Ausdrücke. Als sie Leute am Scheiterhaufen verbrannten, weil sie Hexen waren, wollten sie sich selbst schützen, da sie es praktizierten! Also erfanden sie die Ausdrücke "weiße Hexerei" oder "weiße Magie" und "schwarze Magie". Und dennoch, wenn sie versuchen einen Christen zu konvertieren, dann sagen sie, dass sie weiße Hexen und nicht schwarze Hexen sind. Und dennoch, in ihren Büchern sagen sie, dass das nicht existiert, was also bedeutet, dass sie alles mögliche behaupten werden, um euch zu konvertieren.
Aber so etwas gibt es nicht. Der Teufel ist böse und man kann ihn oder irgendetwas, das er tut nicht weißwaschen. Man kann es ESP [außersinnliche Wahrnehmung] nennen, aber es ist trotzdem Hexerei.

Satanisten glauben an Satan. Hexen tun das nicht und das ist ein Unterschied. Hexen wird beigebracht, dass Satan und die Hölle erlogen sind. Ich war seit Stunden errettet, bevor ich überhaupt erfuhr, dass es einen Teufel (= Satan) gibt.

Hollywood lehrt die Hexerei:

Den desaströsesten Film, der pro-Hexerei je rausgekommen ist, werden Tausende Leute, die Christen sind, anschauen gehen und sehen ihn bereits an. Mir haben ein Haufen christlicher Leute in den ganzen Vereinigten Staaten in jeder Stadt, in die ich ging, gesagt: Du musst diesen Film anschauen gehen, da ist kein Sex, da ist keine Gewalt! Er verwendet Worte und Glaubensgrundsätze, die die zentralsten Hexerei-Glaubensgrundsätze sind. Das sind nicht mal die Glaubensgrundsätze, von denen offen gesprochen wird. Und Hexen nennen es nicht Hexerei, sie nennen es "die Macht". Der Film heißt "Krieg der Sterne" (STAR WARS, siehe auch "Harry Potter"!).

Die Hexerei ist real und übernatürlich und wenn ihr was über die Macht dahinter herausfinden wollt und darüber wie man sie besiegt, dann empfehle ich das 16. Kapitel der Apostelgeschichte. Paulus ging sehr nett damit um. Und eine Sache, die ich den Jugendlichen bezeugen kann, die darüber nachdenken: bezüglich der Lügen, dass man mit Hexereifähigkeit geboren wird. Das sind die Lügen, die sie einem reindrucken. Als ich errettet wurde und der Pastor der Baptistenkirche dort die Dämonen austrieb, die in mir waren, verlor ich die ganze Macht der Hexerei. Ich habe es nie bereut. Wenn die Macht von Dämonen kam, dann brauch ich die Dämonen nicht.

Trilateral Commission (Trilaterale Kommission):

Das Trilateral Commission ist die Denkzentrale des Council on Foreign Relations. Die meisten Leute wissen nicht, dass Amerika, ohne ein offizielles Mitglied zu sein, ein Mitglied des Europäischen Gemeinsamen Marktes ist. Das Trilateral Commission ist die amerikanische Version des Europäischen Gemeinsamen Markts. Jedermann im Council of Foreign Relations und jedermann im Trilateral Commission glaubt, dass Luzifer unangefochtener Gott ist, hat es erklärt, hat einen Geheimhaltungsschwur abgelegt und hat sein Leben dem gewidmet, dafür zu sorgen, dass Adam die Welt erlangt. Unser Präsident (USA) ist ein Mitglied des Trilateral Commission und das ist eine bekannte Tatsache für Leute, die sich sehr für Politik interessieren.

Council of Foreign Relations (Rat für auswärtige Beziehungen):

Sehen Sie, der Name "Illuminaten" wird nicht mehr viel verwendet, außer von normalen Leuten, die davon erfahren. Hexen verwenden ihn nicht, die Organisation verwendet ihn nicht. Und jedes Land hat seine "Morija" - sie ist der okkulte Teil und der politische Teil hat einen Namen in jedem Land. In den Vereinigten Staaten ist der Name "Council of Foreign Relations".

Das Dollar-Zeichen:

Nun, das Dollar-Zeichen wird übrigens nur in Amerika verwendet, nirgendwo sonst, um Geld zu repräsentieren. Es ist fast 8000 Jahre alt oder vielleicht geht es auf eine noch ältere Zeit zurück. Man kann es in den Pyramiden finden und es bedeutet "geißeln" oder "strafen" und "durch Bestrafung reinigen und richtig machen". Das bedeutet es! Lustig, dass wir das dem Geld als Symbol gegeben haben.

Illuminaten: Rothschild - Rockefeller, etc.

Nun, die Rothschilds führen die Illuminaten und in jedem Land haben sie eine Familie, wobei das Oberhaupt dieser Familie das Oberhaupt der dortigen Illuminaten ist. Der Anführer der Illuminaten (Das Tribunal) war Phillip Rothschild (gest. 1988). Sein Nachfolger wurde wahrscheinlich der Sohn von J.R.R. Tolkien (Herr der Ringe): Christopher Tolkien!?

Tatsächlich ist der Grund warum die Rothschilds überhaupt immer noch in London residieren, dass England für Hexen das selbe bedeutet wie für uns Palästina. Es ist das Heilige Land. Man macht Pilgerfahrten dorthin. Man macht Fahrtunterbrechungen, um die Steine des Rothschild-Anwesens zu küssen, weil das Glück bringen soll, usw.!
Wenn man durch irgendeinen Zufall einen Rothschild trifft und er gibt einem ein Segenszeichen oder einen Geburtstagssegen, dann ist damit das ganze Leben gesegnet. Ich saß in einem Konzil von 13 Leuten, die Anweisungen nur vom Rothschild-Tribunal in London entgegennehmen. Und die behaupten, dass sie ihre Anweisungen direkt von Luzifer bekommen!

Manche Rothschilds leben in Frankreich (Phillip), aber sie kommen immer nach England rüber, denn sie glauben dass England der Ort ist, an dem Luzifer am lebhaftesten ist. Dort kann er besser als irgendwo sonst Form annehmen (materialisieren!), um mit ihnen zu sprechen. Und gemäß Gesprächen mit Christen aus England: die schätzen dass es nur 2% Christen in der Bevölkerung Großbritanniens gibt. Also haben die eine recht lebhafte Zeit da drüben. Tatsächlich haben ein paar Freunde von mir kürzlich Fotos mitgebracht, von Häusern, die gebaut werden, wo sie Besen haben, die aus dem Rauchfang ragen, damit Hexen darauf landen können und ihr Haus segnen. Das sind keine dummen Leute. Dieses Land ist wirklich wieder an die Hexerei zurückgegangen. Es war ursprünglich total Hexerei.

In den Vereinigten Staaten (USA) haben wir die Rockefellers. David Rockefeller als Oberhaupt unterstehen sowohl das Council of Foreign Relations, als auch die Trilateral Administration bzw. Commission, was der Name der Illuminaten innerhalb der Vereinigten Staaten ist.
Es gibt mehr Blöcke in diesen Dingen und mehr Blöcke in den Pyramiden, aber wir haben die Hauptblöcke platziert, die Amerika interessieren würden. Und die Hauptquelle der Finanzen für die Illuminaten auf der ganzen Welt, aber besonders in den Vereinigten Staaten, ist die
Standard Oil Company.
Nun werde ich euch heute Abend über etwas unterrichten, wovon die Illuminaten hoffen, dass es niemand jemals herausfinden würde. Natürlich könnt ihr nachprüfen, wer Standard Oil besitzt. Das ist David Rockefeller, er ist der Besitzer von Standard Oil.
Nun, als wir in den Illuminaten waren, mussten wir die Hieroglyphen der Illuminaten lernen. Und wir mussten in den Läden einkaufen gehen, die sich die Illuminaten markieren, womit sie ihre Läden markieren. Natürlich besitzen sie fast alles, aber ihre Hauptgeschäfte markieren sie und Standard Oil ist der Großkonzern, der fast alles besitzt.
Ich will euch die Dinge sagen, die sie besitzen. Ihr werdet nicht glauben, was sie besitzen, so erstaunlich ist das.
Sie besitzen so ungefähr jedes Warenhaus in den Vereinigten Staaten. Nun, man kann herausfinden was die Standard Oil Company besitzt, weil sie ihre Zeichen mit blau und rot markieren, alles was sie besitzen.
Sie markieren auch alle ihre Ölgesellschaften mit okkulten Symbolen!

Das Hauptsymbol ist das Zeichen ihres Gottes (Luzifer): der fünfzackige Stern!

Und die heftigste Version, die ich davon jemals gesehen habe, ist ein fünfzackiger Stern, der Regenbogenfarben abstrahlt, weil sie wissen, dass Luzifer der Gott des Regenbogens ist, wie sie es ausdrücken. Und wenn man Hesekiel 28 liest findet man heraus, dass er strahlt. Er strahlt tatsächlich irgendwie wie ein Regenbogen. Er ist bedeckt mit verschiedenfarbigen Edelsteinen usw.! Da ich aus dem Okkultismus komme, kenne ich das System der Farben und die Prinzipalitäten ... es gibt 7 davon und alle Dämonen unter ihnen tragen die Farbe ihrer Anführer, ihrer Generäle. Der okkulte Dämon, Reja, erscheint als blaue Schlange oder als blauer Nebel. Ich habe Tausende von Berichten gehört, die von Jeane Dixon eingeschlossen, die berichten, dass der Guide, der Spirit Guide (familiar spirit) von blauer Gestalt ist (ähnlich wie im Film AVATAR! - Krishna ist auch blau ...), wenn er mit Leuten kommuniziert. Und der rote ist natürlich Begierde usw. Das ist eine lange Liste.

Sie haben Sunoco mit dem Pfeil durch, denn das ist das Zeichen des mit-einem-Zauber-belegens: der Pfeil. Sie verwenden 76, weil der 1. Mai 1776 ihr Geburtstag ist, jener der Illuminaten.

Sie verwenden das Zeichen dessen, worin Hexen praktizieren: dieser magische Kreis. Wenn sie Mobil schreiben, schreiben sie alles in blau, aber sie lassen den Kreis in rot.

Shell Oil war die letzte Ölgesellschaft, die ihnen zufiel und Königin Juliana, die ein Mitglied der 500 hier ist [Bilderberger], und ihr Ehemann, Prinz Bernard, und Philipp Rothschild besitzen 90% von Shell Oil.
Gall hat keine okkulten Zeichen, denn es ist im Besitz von British Products, aber British Products ist im Besitz der Illuminaten. Fossil ist im Besitz der Mafia, die von den Illuminaten kontrolliert wird. Ich weiß nicht wieso
Union 76 separat ist, denn es ist ein Mitglied von Standard Oil.
Aber das wird euch eine Ahnung vermitteln und First National Bank macht jetzt eine neue Sache: Sie bringen außen an ihrem Gebäude 13 Kreise mit all den Abzeichen der Illuminaten darauf an. Ich schätze sie wollen verlorene Macht wiederhaben. Sie verwendeten die 13 plus dem Auge und plus all den verschiedenen Sachen usw.
Chase Manhattan Bank und Bank of America sind beide im Besitz der Rockefellers. First National ist im Besitz der Dows und der DuPonts und der Kennedys und der Federal Reserve ...

Ich dreh durch, ich sagte euch, dass ihr Federal Reserve Act dort draufschreiben sollt. Ich schaue heute Abend wohl nicht. Die meisten Leute denken, dass der Federal Reserve Act eine Abteilung der Regierung der Vereinigten Staaten ist. Das ist er nicht. Der Federal Reserve Act ist eine Gesellschaft im Besitz von Anteilseignern.
Das ist illegal. Das ist gegen die Verfassung der Vereinigten Staaten, aber niemand wagt, sich dem zu widersetzen. Nun, was den meisten Leuten nicht klar ist, ist dass in der Verfassung steht, der Kongress möge die Gewichte und Maße und den Wert unseres Dollars festsetzen, doch das tut der Federal Reserve Act. Nun, der Federal Reserve Act wurde von
Woodrow Wilson durchgeboxt, dem ersten Illuminatenpräsidenten seit Thomas Jefferson.
Und er war schlau: Er schickte alle weg, damit sie zu den Weihnachtsfeiertagen nach Hause fahren und behielt 55 Kongressabgeordnete und Senatoren dort, die zu den Illuminaten gehörten. Das war damals, bevor sie den Kongress in der Hand hatten.
Und bevor alle zurückkommen konnten, hatte er das durch den Kongress gepeitscht und sie beschlossen den Federal Reserve Act. Seht ihr, jetzt machen sie das anders:Sie haben alle in der Hand.

Wenn man einen Oberhexer fragt, wer die mächtigste Hexe der Welt sei, dann wird man die Antwort bekommen: Ruth Carter Stapleton, die Schwester des ehem. US-Präsidenten Jimmy Carter. Ich weiß nicht, ob Jimmy Carter zu den Freimaurern gehört. Wenn man in den USA Politiker ist, dann ist man gewöhnlich Freimaurer, denn damit kommt man in die politischen Kreise hinein. Seit Wilson, dem Präsidenten im 1. Weltkrieg, hat es keinen Präsidenten gegeben, der nicht zu den Illuminati gehört hatte, außer Eisenhower, und der war von ihnen kontrolliert.

Bereits 1986 hatte die New Age Prophetin Ruth Montgomery von ihrem Leitdämon die
Vorhersage erhalten, dass einmal ein dämonisch besessener Präsident der USA kommen
werde. Bill Clinton war dieser Präsident. Seine Frau Hillary Clinton ist übrigens nebenbei gesagt eine hochrangige Hexe des Wiccakultes. Sie kommuniziert über das in den gesamten USA berühmte Medium Jean Houston mit einem Leitgeist des Namens Eleanor Roosevelt.

Es gibt etwa 5000 Leute auf der Welt, die eine tiefere Erkenntnis über die Illuminati besitzen. Für diese arbeiten dann Millionen von Menschen. So ähnlich ist es auch bei den Freimaurern. Nur die, die im 33. Grad des Schottischen Ritus sind, haben auch das Wissen. Die anderen haben die Erkenntnisse nicht. Ihnen gehört jede große Benzin-produzierende Gesellschaft in der Welt; alle großen Versandhäuser in den USA (z.B. Amazon!) und 90% der großen Kaufhäuser gehören dazu. Alle elektrischen Computerkassen in den USA sind mit einem riesigen Computer in Dallas (Texas) verbunden, der »The Beast« (das Tier) genannt wird. Dieser ist wiederum verbunden mit zwei weiteren Computern in Brüssel (EU!) und Amsterdam, die auch »The Beast« genannt werden.

http://endzeitbotschaft.de/2012/02/predigten-von-john-todd-eines-ex.html