Aufruf von
Jesus dem Guten Hirten an Seine Herde:

 

2. Dezember 2020, 9.50 Uhr – Aufruf von Jesus dem Guten Hirten an Seine treue Herde. Botschaft an Enoch.

Mein Friede sei mit euch, Meine Herde.

Mein kleiner Prophet, sage der Menschheit, dass ihr bereits in der Züchtigung seid und es kein Zurück mehr gibt; die Züchtigung wird jedes Mal stärker und ihr werdet gereinigt bis ihr wie Schmelztiegel glänzt. Die Zeit Meiner Warnung läuft, ihr Tag ist jedes Mal näher; bei eurem Durchgang durch die Ewigkeit werdet ihr gerichtet, als wäre eure Stunde gekommen und ihr werdet an den Ort gebracht, der euch gemäß euren Werken zusteht. Eine Minderheit, die gezählt werden kann, wird in das Reich Gottes gebracht, die immense Mehrheit der Seelen wird ins Fegefeuer oder in die Hölle gebracht.

Meine Herde, Meine Warnung und Mein Wunder werden die letzte Gelegenheit sein, die Ich der Menschheit geben werde, damit sie sich bekehrt. Meine unendliche Barmherzigkeit wird vielen Seelen die Gnade gewähren von neuem auf diese Erde zurückzukehren, damit sie auf den Weg der Erlösung zurückkehren und Meine Existenz und die Existenz des Himmels, des Fegefeuers und der Hölle nicht mehr in Zweifel ziehen. Millionen lauer Seelen wird die Gnade der Rückkehr gewährt damit sie sich in der Zeit des Wunders bekehren, es nicht zu tun wird sie für immer von Meiner Herde trennen. Millionen Seelen werden durch den Schwere ihrer Sünden nicht mehr auf diese Erde zurückkehren; Meine Warnung wird für sie der Pass zum ewigen Tod sein.

Ich habe euch in den vergangenen Botschaften gesagt, dass niemand den genauen Tag der Warnung kennt. Es ist Gott der Vater allein, der den Tag der Warnung wählen wird. Ich bitte euch nur, jeden Tag mit einer reinen Seele bereit zu sein, damit ihr in eurem Minigericht nicht die Hölle seht. Es ist wichtig, an Mich zu glauben, damit Meine Engel ein Kreuz auf eure Stirn setzen können, das benötigt wird, um Meine Zufluchtsorte zu betreten. Wenn ihr zu Meinen Zufluchtsorten kommt und auf Mein leuchtendes Kreuz schaut, werdet ihr von all euren irdischen Krankheiten des Körpers geheilt werden. Vertraut auf Mich, denn Ich werde Meine Gläubigen vor den Bösen bewahren. (John Leary, USA)

Schafe Meiner Herde, die Zeit der großen Züchtigung beginnt mit der letzten Herrschaft Meines Widersachers und wird 3 ½ Jahre eurer Zeit dauern. Während dieser Zeit wird Meine Herde total gereinigt und wird bereit sein um die letzte Schlacht um ihre Freiheit in Angriff zu nehmen; Mein Widersacher und seine Anhänger des Bösen werden besiegt und vom Angesicht der Erde vertrieben. Seid daher sehr aufmerksam und vorsichtig, denn es nähert sich die triumphale Rückkehr eures Königs und Erlösers; mögen eure Lampen durch das Gebet erleuchtet bleiben, damit ihr hinausgehen und euren Herrn und Retter treffen könnt, der bereits an die Türe eurer Seele klopft.

Meine Herde, es nähern sich Tage der Angst und großen Aufregung, aber fürchtet euch nicht, Ich, euer Ewiger Hirte, werde nicht erlauben, dass ein einziges Meiner Schafe verloren geht. Ich nenne euch Schafe Meiner Herde, hört auf Meine Stimme und bleibt nahe beim Pferch, denn Ich komme sehr bald um euch zu sammeln, damit es nur einen Hirten und eine Herde hat. Die Nacht und ihre Dunkelheit nähern sich, fürchtet euch nicht, egal wie stark die Prüfungen sind, bleibt immer stark im Glauben, betet zu jeder Zeit und seid aufmerksam und Ich versichere euch, dass alles wie ein Traum vorübergeht und euch nichts und niemand Meinen Frieden wird rauben können.

Meine Herde, seid schlau wie Schlangen und sanftmütig und demütig wie Tauben (Mt 10,16). Lasst nicht nach im Gebet, denn ihr wisst gut, dass euer Feind, der Teufel, wie ein brüllender Löwe umhergeht und sucht, wen er verschlingen kann (1. Petrus 5,8). Wenn ihr betet und mit eurer geistigen Waffenrüstung gut beschützt seid werdet ihr den Schutz des Himmels haben; aber wenn ihr euch vom Gebet und von Gott trennt, geht ihr das Risiko ein verloren zu gehen, denn die Tage die ihr durchlebt sind bereits dunkel. Beachtet also die Instruktionen, die wir euch gegeben haben, damit ihr mitten durch diese Dunkelheit gehen könnt und sicher an die Pforten Meiner Neuen Schöpfung kommt.

Meine Herde, die Schöpfung Meines Vaters macht große Veränderungen durch, welche die Richtung der Menschheit verändern werden. Das Klima ist eine dieser Veränderungen, an vielen Orten sind Tag und Nacht Hitzewellen zu fühlen und an anderen Orten ist die Kälte in den Nachtstunden intensiv mit Frost. Ängstigt euch nicht, aber Ich sage euch, in vielen Wüsten wird es Schnee geben, all dies ist das Produkt des Klimas, das zu einem großen Teil durch die Hand des Menschen verändert wurde. Das Erwachen der Vulkane ist am beginnen und die Schöpfung Meines Vaters wird in ihren letzten Geburtswehen stöhnen; die Erde wird an einigen Orten mehr taumeln als an anderen, aber es wird keinen Ort geben, wo sie sich nicht bewegen wird; das Stöhnen der Schöpfung wird spürbar sein bis es vollständig abgeschlossen ist.

Auch die Züchtigung durch das Universums ist am kommen, Feuer vom Himmel in großen Mengen ist dabei auf die Erde zu fallen und kommt um die gottlosen Nationen zu reinigen und zu bestrafen. Viele himmlische Phänomene, noch nie von einem Auge gesehen, werdet ihr miterleben; die Umwandlung des Universums und der Schöpfung werden einige der großen Prüfungen sein die ihr durchlaufen müsst.

Ich sage euch, diese Veränderungen der Schöpfung und des Universums sind alle nötig damit morgen der Beginn einer neuen Morgenröte mit einigen Neuen Himmeln und einer Neuen Erde entstehen kann, das Paradies, dass das gereinigte Volk Gottes erwartet. Das Himmlische Jerusalem ist mit der Herrlichkeit Gottes geschmückt, es wird vom Himmel herabkommen und sich auf der Neuen Erde niederlassen, bereit Meine Herde zu empfangen, die müde und durstig von ihrem Weg durch die Wüste kommt.

Schafe Meiner Herde, die Herrlichkeit Gottes erwartet euch in den Neuen Himmeln und auf der Neuen Erde; euer Leiden und eure Reinigung sind nichts im Vergleich zu der Freude und dem Glück, die euch in Meinem Himmlischen Jerusalem erwarten. Freut euch und fürchtet euch nicht, denn es fehlt euch nur der letzte Abschnitt; seid nicht traurig, im Gegenteil freut euch, denn die Herrlichkeit Gottes wird euch mit ihrer Wolke bedecken, damit euer Durchgang durch die Wüste erträglicher ist. Die himmlischen Trompeten hören nicht auf in jeder Ecke der Erde zu ertönen, es sind keine Motorrad-Himmel, es ist der Klang der Trompeten, der zur Bekehrung ruft und euch das Kommen der Warnung ankündigt, damit ihr vorbereitet seid.

Bleib also wach, Meine Herde, denn der Tag der Warnung wurde bereits bestimmt, euer Durchgang durch die Ewigkeit ist eine unwandelbare Tatsache, die euch in neue Wesen verändern wird, damit wenn ihr zurückkehrt ihr euch durch die Gnade Gottes dem großen Endkampf stellen könnt, der euch den Sieg über die Mächte des Bösen geben wird.

Kopf hoch, Meine Herde, das Beste für euch kommt noch; Ich erwarte euch mit offenen Armen um euch willkommen zu heißen und euch zu den grünen Weiden und dem frischen Wasser zu führen, die in Meinem Himmlischen Jerusalem auf euch warten.

Bleib in Meinem Frieden, Meine Herde.

Euer Hirte, Jesus der Gute Hirte aller Zeiten.

Macht Meine Botschaften der Rettung an allen Ecken der Erde bekannt, Schafe Meiner Herde

1. Februar 2021, 15.50 Uhr – Aufruf von Jesus, dem Guten Hirten, an Seine Herde. Botschaft an Enoch.

Schafe Meiner Herde, Mein Friede sei mit euch.

Meine Herde, alles vollendet sich in seiner Gesamtheit und diese undankbare und sündige Menschheit wacht immer noch nicht aus ihrer geistigen Lethargie auf. Die Zeit der Finsternis hat begonnen und viele werden verloren gehen, weil sie weit von Mir entfernt sind. Ihr seid bereits mitten unter Wölfen, Meine Herde; seid demütig, vorsichtig und schlau und offenbart euer Herz nicht jedem, denn ihr wisst gut, dass die Wölfe nach jemandem suchen um ihn zu verschlingen. Es stehen große Ereignisse bevor, die das Schicksal der Menschheit verändern werden; die Viren und Pandemien werden stärker und in eurer Welt weiterhin gegenwärtig sein; wenn die Bevölkerung beginnt durch Pandemien dezimiert zu werden, werden Panik und Angst die Menschheit ergreifen.

Kein Impfstoff wird euch schützen, nur der geistige Schutz und die Medikamente, die euch der Himmel gesandt hat, wird euch dazu dienen den Viren und Pandemien entgegenzuwirken, welche die Menschheit heimsuchen werden. Neue Viren werden über die Luft verbreitet [Chemtrails], sie werden tödlichere Pandemien auslösen, die Menschheit wird dezimiert und die Volkswirtschaften der ärmsten Nationen werden wegen der Strenge der Quarantänen zu Grunde gehen. Der Reiter der Hungersnot und der Seuchen ist bereits mitten unter euch und hat begonnen seinen Kelch über die Bewohner der Erde zu gießen. Millionen Seelen werden – da sie geistig nicht vorbereitet sind – sich für ewig verlieren, wenn der Tod durch die Pandemien kommt.

Die Schmerzen für die Menschheit beginnen und welche Traurigkeit fühle Ich eine so lauwarme und sündige Menschheit zu sehen, die sich verlieren wird, weil sie Meinen Aufrufen zur Bekehrung nicht folgen will! Züchtigung! Züchtigung! erwartet euch und die immense Mehrheit wacht immer noch nicht auf! Die schlechten Nachrichten werden eure Gesellschaft sein und eine wird der anderen folgen; diese Menschheit wird nicht mehr dazu kommen aufzustehen, wenn ein weiteres Unglück und Missgeschick sie trifft; alle Siegel haben begonnen sich zu öffnen und alles was für dieses Ende der Zeiten geschrieben ist erfüllt sich wortwörtlich. Himmel und Erde werden vergehen, aber Meine Worte werden nicht vergehen. (Mt 24,35)

Das Zeichen des Tieres in den Impfstoffen wird euch eingespritzt und die immense Mehrheit der Menschheit wird sich verlieren, weil sie Meine Aufrufe nicht beachten will; das Gleiche geschieht vielen Meiner Schafe, die aus Unkenntnis umkommen werden. Einmal mehr erfüllt sich was der Prophet Hosea sagte: Mein Volk kommt um, weil ihm Erkenntnis fehlt. (Hosea 4,6)

Ich habe einen dringenden Aufruf an Meine treue Herde, dass ihr Meine Botschaften der Rettung dieser letzten Zeiten verbreitet und Meine lauen Schafe und alle, die nicht wissen was am kommen ist, informiert, damit sie sich vorbereiten und nicht zugrunde gehen beim Durchgang der Prüfungen der Reinigung, die sich nähern!

Meinen Frieden lasse Ich euch, Meinen Frieden gebe Ich euch. Bereut und bekehrt euch, denn das Reich Gottes ist nahe.

Euer Meister, Jesus der Gute Hirte.

Meine Herde, mache Meine Botschaften der Rettung an allen Ecken der Erde bekannt.

Meine kleinen Kinder gehen bereits durch die Wüste der Reinigung; es werden große Prüfungen auf euch zukommen, aber wenn ihr mit Gott und mit eurer Mutter vereint bleibt, wird euch alles erträglicher sein!

14. Februar 2021, 12.50 Uhr – Aufruf der Heiligsten Maria an das Volk Gottes. Botschaft an Enoch.

Kleine Kinder Meines Herzens, der Friede Meines Herrn sei mit euch allen und Mein mütterlicher Schutz begleite euch immer.

Meine kleinen Kinder gehen bereits durch die Wüste der Reinigung; es werden große Prüfungen auf euch zukommen, aber wenn ihr mit Gott und mit eurer Mutter vereint bleibt, wird euch alles erträglicher sein. Auf euch kommen Prüfungen des Glaubens, der Verfolgung, des Mangels, der Hungersnot, der Viren und Seuchen zu, die Prüfung des Krieges und der Umwandlung der ganzen Schöpfung, und viele weitere Prüfungen; alle diese werdet ihr siegreich bestehen, wenn ihr eure Hoffnung und euer Vertrauen auf Gott setzt. Egal wie hart die Prüfungen sind, macht weiter und verliert nicht den Mut, denn Mein Vater weiß wie weit ihr sie ertragen könnt; akzeptiert mit Liebe die Rückschläge und Prüfungen jeden Tages, opfert sie auf für eure Reinigung und Rettung und für die Reinigung und Rettung der Sünder der ganzen Welt.

Der eigentliche Kern eurer Reinigung ist das Opfer eurer Leiden im Verein mit dem Kreuz und Kalvaria Meines Sohnes, das euch reinigen und im Geist erneuern wird, damit ihr morgen durch die Gnade des Heiligen Geistes Botschafter des Friedens und Jünger der Liebe Gottes sein könnt; um Zeugnis der Größe und Barmherzigkeit des Vaters zu geben. Liebe Kinder, es erwarten euch also Tage großer Aufregung und Reinigung, wo ihr gereinigt werdet in Körper, Geist und Seele, bis ihr wie Schmelztiegel glänzt.

Meine Kinder, die Warnung Gottes ist jedes Mal näher; wenn ihr am wenigsten daran denkt werdet ihr durch die Ewigkeit gehen; mitten in eurer Züchtigung werdet ihr gerufen und gerichtet; über euch wird ein kleines Urteil gefällt, das wird euch das Verständnis und die Erkenntnis Gottes erschließen und euch den Zustand eurer Seele zeigen in Bezug auf Gott und eure Geschwister; so werdet ihr in der Liebe und im Dienen beurteilt, damit ihr bereut, das Leben ändert und nach dem Zurückkommen euch um das Heil eurer Seele und das eurer Geschwister kümmert. Seid vorbereitet, Meine Kleinen, denn der Tag der Warnung ist bereits bestimmt, damit euch dieses große Ereignis im Stand der Gnade Gottes antrifft, sodass euer Durchgang durch die Ewigkeit Freude und Friede sei, und nicht Jammer, Qual und Leiden.

Kleine Kinder, viele Seelen werden sich verlieren und das macht uns sehr traurig; der Himmel weint mit Mir den Verlust so vieler Seelen zu sehen, die im Leben auf dieser Erde Gott den Rücken gekehrt haben; Seelen die heute im Abgrund liegen, stöhnen und weinen und ihr Schicksal verfluchen.

Der Modernismus mit seiner Technologie und der Fleischeslust führt dazu, dass viele Seelen sich verlieren; der Gott der Technologie zerstört die Familien und die Gesellschaften; die moralischen und geistigen Werte sind rückläufig wegen der Technologie; das Gebet, die Andacht und die Erfüllung der Göttlichen Gebote hat der heutige Mensch aus seinem Leben entfernt um den materiellen Göttern dieser Welt Eingang in sein Herz zu gewähren. Die Technologie, der Materialismus und die Freuden des Fleisches und der Welt, haben Gott ersetzt in den Herzen der Menschen dieser letzten Zeiten.

Menschheit komme zurück zur Liebe Gottes; Eltern kehrt mit euren Familien zurück zum Gebet und zur Erfüllung der Gebote Gottes, damit in euren Familien das Licht, die Hoffnung und die Liebe Gottes wieder glänzen! Denkt daran in den Familien müssen die moralischen und geistigen Grundlagen geschaffen werden, denn ihr wisst genau, dass die Familie die erste von Gott geschaffene Gesellschaft ist, aus der die anderen Gesellschaften hervorgehen. Ich bitte euch deshalb, Eltern, dass ihr so rasch wie möglich die Kontrolle und Leitung eurer Familien wieder übernehmt, damit der Geist Gottes wieder bei euch in euren Familien wohnen kann.

Bleibt deshalb vereint, kleine Kinder, in der Liebe und im Dienen, denn im Ausmaß eurer Liebe und eures Dienens wird euch die Liebe und Barmherzigkeit Gottes gegeben. Betet füreinander und helft einander; seid in der Gnade Gottes, damit wenn Mein Sohn an die Türe eurer Seele klopft (bei der Warnung) ihr bereit seid und mit Ihm in die Ewigkeit gehen könnt.

Der Friede Meines Herrn bleibe in euch und die Liebe und der Schutz eurer Mutter begleite euch immer.

Es liebt euch eure Mutter, die Heiligste Maria.

Kleine Kinder, gebt die Botschaften der Rettung der ganzen Welt bekannt.

Bereite dich vor, Mein Volk, denn die Tage der Umwandlung und Reinigung Meiner Schöpfung sind gekommen!

16. Februar 2021, 11.55 Uhr – Aufruf von Gott Vater an Sein treues Volk. Botschaft an Enoch.

Mein Volk, Meine Herde, Mein Friede sei mit euch allen.

Die Tage der großen Reinigung sind gekommen. Meine Schöpfung trat in ihre letzten Geburtswehen ein und ihr Stöhnen und ihre Erschütterungen werden nicht aufhören bis sie eine Neue Schöpfung geboren hat. Bereite dich vor, Mein Volk, denn die Erde beginnt auf allen Kontinenten zu beben, ihre Erschütterungen werden Tag und Nacht zu spüren sein; sie wird taumeln und ihr müsst euch daran gewöhnen während einiger Zeit damit zu leben. Geratet nicht in Panik, bedenkt das ist Teil eurer Reinigung und der Reinigung der Schöpfung.

Bereits haben die Feuerdrachen begonnen zu erwachen und die Eingeweide der Erde haben an vielen Orten begonnen sich zu öffnen; das Stöhnen Meiner Schöpfung wird in vielen Nationen Schmerz, Verwüstung und Tod bringen. Der gelbe Drache der großen nördlichen Nation ist im Begriff zu erwachen und das Feuer seiner Eingeweide wird diese Nation trauern lassen. Meine Schöpfung wird stöhnen wie nie zuvor, ihre Schmerzen verlangen Gerechtigkeit, viele Nationen werden durch die Geburtswehen Meiner Schöpfung leiden.

Alle Elemente der Natur werden sich gegen den Menschen wenden und ihn für seine Ungerechtigkeit und Misshandlung bezahlen lassen. Die Tage Meiner Göttlichen Gerechtigkeit haben begonnen und wer kann diesen Tagen widerstehen? Nur gottesfürchtige, aufrichtige Menschen können diese Tage überstehen. Wehe den Bewohnern der Erde, denn die Tage sind gekommen an denen nur von Leiden und Schmerz zu hören sein wird! Rennt, rennt Unvernünftige und bringt eure Rechnungen in Ordnung [Beichte], denn die Tage Meiner Gerechtigkeit sind gekommen! Flieht aus euren Häusern und Hochhäusern, denn Meine Schöpfung wird Tag und Nacht taumeln, als wäre sie betrunken!

Fürchte dich nicht, Mein Volk, vor den Tagen Meiner Gerechtigkeit; geratet nicht in Panik wenn Meine Schöpfung sich zu bewegen beginnt; bewahrt die Ruhe und lobpreist mit Liedern und Psalmen die Herrlichkeit Gottes und Ich versichere euch, dass euch alles leichter fallen wird. Bereite dich vor Mein Volk, denn die Tage der Umwandlung und Reinigung Meiner Schöpfung sind gekommen. Es nähern sich die Tage der Bestrafung der gottlosen Nationen; das Schütteln der Erde und das Feuer vom Himmel wird die Geißel sein mit der Ich diese Nationen bestrafen werde; viele werden wegen der Strenge Meiner Gerechtigkeit verschwinden und an einige von ihnen wird es keine Erinnerung mehr geben. Die Sodomas und Gomorras dieser letzten Zeiten werden unter das Gewicht Meiner Gerechtigkeit fallen. Dann werden die Bewohner der Erde wissen, dass Ich der Herrscher des Universums bin, der Herr der Schöpfung. Vater für all jene, die Zuflucht zu Meiner Barmherzigkeit suchen und Gerechter Richter für die Gottlosen. Sei also vorbereitet und aufmerksam, Mein Volk, Meine Herde, denn Meine Gerechtigkeit wird die Ordnung und das Recht Meiner Schöpfung wieder herstellen.

Bleib in Meinem Frieden, Mein Volk.

Euer Vater, Jahwe, Herr der Schöpfung.

Meine Kinder, macht Meine Botschaften der Rettung an allen Enden der Erde bekannt.

Meine Geliebten, das Böse verstärkt sich, weil die große Mehrheit der Menschheit sich von Mir abgewandt hat; wegen dieser Entfremdung leiden heute viele Seelen unter den Widrigkeiten okkulter Praktiken.

23. Februar 2021, 16.30 Uhr – Aufruf des Sakramentalen Jesus an Sein treues Volk. Botschaft an Enoch.

Meine Kinder, Mein Friede sei mit euch allen.

Meine Geliebten, das Böse verstärkt sich, weil die große Mehrheit der Menschheit sich von Mir abgewandt hat; wegen dieser Entfremdung leiden heute viele Seelen unter den Widrigkeiten okkulter Praktiken. Die Kinder der Finsternis lauern wie Wölfe; die Diener des Bösen binden mit ihren okkulten Praktiken all jene, die aufgrund ihrer Lauheit oder Sünde ihre Dienste in Anspruch nehmen. Es wird Meinem Widersacher nicht schwerfallen, seine Anhängerschaft zu vermehren, denn diese Menschheit in ihrer immensen Mehrheit sucht ihn durch seine Diener.

Millionen von Seelen sind geistig krank, weil sie Mir den Rücken gekehrt haben, weil sie sich auf die Suche nach den Dienern des Bösen begeben haben; viele Seelen sind heute mit dem Okkultismus verbunden und leiden an Krankheiten, die die Medizin nicht verstehen kann. Kranke Menschen werden nur geheilt, wenn sie zu einem Exorzistenpriester oder zu einem Dienst der Heilung und Befreiung gehen. Die Krankheiten, die mit Okkultismus in Verbindung gebracht werden, werden nicht durch Medizin geheilt, sondern durch Göttliches Eingreifen.

Verflucht ist der Mensch, der seinen Glauben auf Menschen setzt und sich von Gott abwendet. Er ist einem kahlen Strauch in der Steppe gleich, nimmer erlebt er, dass Gutes kommt; er wohnt im dürren Wüstenland auf salzigem, unbewohnbarem Boden. (Jer 17,5/6) Wehe jenen, die das Böse als gut, das Gute als bös bezeichnen, die Finsternis als Licht und Licht als Finsternis hinstellen, die bitter als süß und süß als bitter hinstellen. Wie das Feuer die Spreu verbrennt und die Flammen die dürren Äste verzehren, so sollt ihr vergehen wie Pflanzen, die an der Wurzel verfaulen und deren Blüten wie Staub zerfallen. (Jes 5,20/24)

Geistig Kranke badet euch in der Quelle Meiner Barmherzigkeit und Vergebung, indem ihr vor einem Meiner Priester eure Sünden bekennt; wendet euch von ganzem Herzen an Mich, denn nur Ich kann euch von eurer geistigen Krankheit heilen; wendet euch von der Sünde und dem Bösen ab, und Ich versichere euch, dass Meine Barmherzige Hand euch heilen und befreien wird! Eure Lauheit und Sünde trennt euch von Mir. Nehmt den Weg des Heils wieder auf und hört auf, in der Finsternis zu wandeln; denkt daran: Ich Bin das Licht der Welt; sucht Mich mit einem zerknirschten und demütigten Herzen, und Ich versichere euch, dass ihr nicht enttäuscht werdet.

Undankbare Kinder, Ich warte auf euch in der Stille eines jeden Tabernakels; Ich bin euer Arzt, Anwalt, Ratgeber, Freund und vor allem bin Ich euer Gott. Kommt zu Mir, alle die ihr mühselig und beladen seid, Ich will euch erquicken. (Mt 11,28) Ich warte auf euch, zögert nicht, beeilt euch, denn die Nacht ist nahe und mit ihr ihre Finsternis; lauft, lauft, das Boot Meiner Barmherzigkeit ist dabei abzulegen, Ich warte auf euch.

Euer Meister, der Sakramentale Jesus.

Macht die Botschaften der Rettung der ganzen Menschheit bekannt, Meine Kinder.

Quelle:   http://kommherrjesus.de/