BOTSCHAFT VON JESUS CHRISTUS - 2024

"Ihr befindet euch in der Endzeit! Die LETZTE ZEITEN vor der Wiederkunft Christi, der glorreichen und majestätischen Wiederkunft.

Jesus wird die Gerechten und die Ungerechten richten. Er wird die Seinen richten und belohnen und sie mit ewiger Herrlichkeit krönen. Aber die Bösen werden untergehen. Es wird eine Auferstehung der Gerechten zum ewigen Leben und der Ungerechten zur ewigen Verdammnis geben.

Jetzt herrscht Kampf, Krieg zwischen Gut und Böse, Kindern Gottes und Kindern des Teufels, zwischen Engeln und Dämonen.

Jesus wird wiederkommen, wie Er es versprochen hat. Wie Er aufgestiegen ist, so wird Er herabkommen auf einer WOLKE. ER WIRD VON ALLEN GESEHEN WERDEN. Am Himmel wird Er für alle auf einer Wolke sichtbar sein.

Die Offenbarung ist im Entstehen begriffen. Die endgültige Offenbarung von Jesus Christus rückt immer näher. Keiner kennt den Tag, aber er rückt näher." 
=> Link: https://gebet-krieger.de/message/diverse-sources/2024-03-20/st-vicente-ferrer+saint+ign

Botschaften an John Leary in Rochester NY, USA

 

Mittwoch, 12. Juni 2024:

Jesus sagte: "Gesegnet sind Meine Gläubigen, die nicht immer Wunder sehen, aber trotzdem an Meine Macht glauben. Vertraut auf Meine kommenden Schutzwunder an Meinen Zufluchtsorten, wenn Meine Engel euch für die Bösen unsichtbar machen und Ich das, was ihr braucht, vervielfachen werde."

Jesus sagte: "Mein Sohn, Ich zeige dir, wie es sein wird, außerhalb deines Körpers zu sein, wenn du auf deinen Körper herabschaust, der bei der Warnung schläft. Dann wirst du schnell zu Meinem Licht reisen, wenn du deinen Lebensrückblick auf dein vergangenes Leben hast. Du wirst außerhalb der Zeit sein, so dass es dir wie eine kurze Zeit vorkommen wird, in der du all deine guten und schlechten Taten sehen wirst. Ich werde dir dein Minigericht zeigen, wenn einige Menschen eine Zeit im Fegefeuer verbringen werden, um eure Seele zu reinigen. Dann kehrst du während der sechs Wochen der Bekehrung in deinen Körper zurück. Du wirst damit beschäftigt sein, über deine Familie zu beten und sie zu ermutigen, ihre Bekehrung zu suchen, um mich in ihr Leben aufzunehmen. Wenn sie ihre schlechten Gewohnheiten nicht ändern, könnten sie die Hölle für alle Ewigkeit wählen. Diejenigen, die sich in Todsünde befinden, werden ihr Urteil in der Hölle erleben. Zur Zeit der Umkehr wird es keinen bösen Einfluss geben. Bete, dass sich deine Familienmitglieder dazu entschließen, sich zu bekehren und Mich zu lieben.

Die zweite Vision war, dass Ich alle Bösen von der Erde in die Hölle säubern werde. Dann werde Ich Meine Gläubigen über die Erde erheben, aber in einer Art Schutzhülle, damit ihr weiter atmen könnt. Du konntest dich selbst hoch über der Erde sehen, während Ich die Erde in einen Garten Eden auf der ganzen Erde umgestalten werde (Zufluchtsorte). Dann werde Ich alle Meine Gläubigen in Mein Zeitalter des Friedens hinabführen und ihr werdet wieder jung sein und lange leben, bevor ihr sterben werdet (Anm.: "Ein neuer Himmel und eine neue Erde"). Ihr werdet als Heilige bereit sein und nach eurem Tod in den Himmel aufgenommen werden. Freu dich, dass du diese beiden Ereignisse gesehen hast, so wie es für dich und alle Meine Gläubigen geschehen wird."

Donnerstag, 13. Juni 2024: (St. Antonius von Padua)

Jesus sagte: "Mein Volk, seid keine Heuchler, wenn ihr andere für dieselben bösen Dinge kritisiert, die ihr tut. Ihr sollt auch nicht über andere richten, denn Ich bin der Richter über alle. (Mt 7,1-5) 'Richtet nicht, damit ihr nicht gerichtet werdet; und mit welchem Maß ihr messt, wird euch gemessen werden. Aber warum seht ihr den Fleck im Auge eures Bruders, aber den Balken in eurem eigenen Auge seht ihr nicht? Ihr Heuchler, zieht zuerst den Balken aus eurem eigenen Auge, dann werdet ihr klar sehen und den Fleck aus dem Auge eures Bruders entfernen."

Jesus sagte: "Mein Volk, euer Oberster Gerichtshof hat endlich die Entscheidung Rowe vs. Wade aufgehoben, die es den Staaten überließ, ihre eigenen Gesetze zur Abtreibung zu erlassen. Viele blaue Staaten haben sofort Gesetze verabschiedet, die Abtreibung bis zur Geburt erlauben. Jetzt hat der Oberste Gerichtshof die Verwendung von Pillen zur Abtreibung erlaubt. Ihr werdet auch wieder gegen den Versuch kämpfen, das Equal Rights Amendment (ERA) zu verabschieden, das noch schlimmere Forderungen stellt als eure Abtreibungsgesetze. Kämpft weiter dafür, dass die Babys nicht durch Abtreibung getötet werden und betet jeden Tag dafür, dass die Abtreibung Meiner Babys gestoppt wird."

Freitag, 14. Juni 2024:

Jesus sagte: "Mein Volk, viele Propheten in Israel wurden gefoltert oder getötet, weil das Volk nicht hören wollte, wie sie die Sünden des Volkes anprangerten. Selbst Elia musste zu seiner eigenen Sicherheit eine Höhle am Berg Horeb aufsuchen. Mein Sohn, du hast diese Höhle auf dem Berg Karmel besucht, die später der Muttergottes vom Berg Karmel und dem Karmeliterorden geweiht wurde. Im Evangelium habe Ich dir eine tiefere Bedeutung des sechsten Gebots, nicht ehebrechen zu dürfen, erklärt. Menschen, die in ihrem Herzen nach Frauen gieren, begehen bereits diese Sünde, auch wenn sie nicht körperlich ist. Ich habe eine noch härtere Anweisung gegeben: Wer eine geschiedene Frau heiratet, begeht ebenfalls Ehebruch. In eurer Gesellschaft gibt es Paare, die ohne Ehe in Unzucht zusammenleben. Es gibt viele Menschen, die mit Geburtenkontrolle und homosexuellen Beziehungen sexuelle Sünden begehen. Betet, dass diese Menschen verstehen können, wie sie Mich mit ihren Sünden beleidigen, und sie sollten sie in der Beichte einem Priester bekennen. Alle diese Sünden sind Todsünden, weil sie gegen Meinen Plan für neues Leben verstoßen."

Jesus sagte: "Mein Volk, ihr seht, dass junge Menschen sich mit okkulten Dingen wie Ouija-Brettern, Yoga, Reiki und Hexenzirkeln beschäftigen. Die Jugendlichen werden auch von Kristallkult und Drogen wie Marihuana und Kokain angezogen. All diese bösen Ablenkungen sind mit Dämonen verbunden und die Dämonen kontrollieren die Menschen durch ihre Süchte. Es ist wichtig, dass Eltern ihre Kinder davor warnen, sich auf dämonische und esoterische Ablenkungen einzulassen, die zu dämonischer Besessenheit und Drogenabhängigkeit führen. Sucht nicht nach Themen, die mit New Age zu tun haben, wo der Teufel die Menschen von Mir wegführen kann, um irdischen Göttern zu folgen. Sucht danach, Meinen Wegen der Liebe zu folgen und nicht den Wegen des Teufels des Hasses und der Wut. Ich liebe Mein ganzes Volk und lenke Meine Kinder auf himmlische Dinge, damit ihr auf den richtigen Weg zum Himmel kommt, der euer Lebensziel sein sollte, um bei Mir zu sein. Bleibt bei dem, der euch liebt, und nicht bei dem Teufel, der euch hasst."

Samstag, 15. Juni 2024:

Jesus sagte: "Mein Sohn, Ich zeige dir dieses Bild von Adolf Hitler als ein dramatisches Zeichen dafür, dass der Dritte Weltkrieg bevorsteht. Russland hat sechs Kriegsschiffe nach Kuba geschickt, um seine Abneigung gegen Bidens Äußerungen und Handlungen zu unterstreichen. Ich erinnere dich an die Atombomben, die über einigen Städten in Amerika gezündet wurden. Pater Michel hat dir erzählt, wie er sah, wie sieben Städte in Amerika bombardiert wurden. Bevor euer Leben in Gefahr ist, werde Ich euch warnen und die Zeit der Umkehr herbeiführen, um euch und Meine Gläubigen zu schützen, wenn Ich euch zu Meinen Zufluchtsorten rufen werde. Meine Engel werden Schilde über eure Zufluchtsorte legen, die euch vor Bomben, Viren und Dieben schützen. Dieser Weltkrieg wird es dem Antichristen ermöglichen, sich als Mann des Friedens auszugeben und seine vermeintlichen Kräfte zu zeigen. Der Antichrist wird diesen Krieg für eine Weltübernahme für weniger als 3½ Jahre nutzen. Meine Gläubigen müssen an Meinen Zufluchtsorten sein, sonst könnten sie gefangen genommen und gemartert werden. Seine Herrschaft wird nur kurz sein, bevor Ich die Erde mit Meinem Kometen der Strafe von allen Bösen reinigen werde. Dann werde Ich die Erde erneuern und Meine Gläubigen in Mein Zeitalter des Friedens bringen. Vertraut auf Mein Wort, dass ihr von Meinen Engeln beschützt werden werdet."

Sonntag, 16. Juni 2024: (Vatertag)

Gott Vater sagte: ICH BIN WER BIN ist hier, um euch die Schönheit Meiner ganzen Schöpfung der Erde, eures Sonnensystems und all der anderen unendlichen Teile des Universums zu zeigen, die für euch schwer zu verstehen ist. Heute segne Ich alle eure Väter und ihre Kinder und Frauen, die eure Familien bilden. Es ist wichtig, dass es einen Vater gibt, der für die Familie sorgt und die Kinder anleitet oder ihnen als Mentor zur Seite steht. Es ist die Liebe der Eltern, die die Kinder hervorbringt, und am besten ist es, wenn sie in einer Ehe leben. Ich liebe die ganze Menschheit so sehr, dass Ich Meinen einzigen geliebten Sohn gesandt habe, um am Kreuz für eure Erlösung von euren Sünden zu sterben. Ich lasse euch an Meiner Schöpfung teilhaben, wenn Väter dabei helfen, eure Söhne und Töchter zu gebären. Ihr seid gesegnet, Kinder und Enkelkinder zu haben. Ich liebe euch alle und bleibt Uns in Unseren Gnaden nahe."

Montag, 17. Juni 2024;

Jesus sagte: "Mein Volk, in der heutigen Lesung habt ihr einen offensichtlichen Kontrast zwischen den bösen Taten Isebels und dem schönen Beispiel, das Ich den Menschen im Matthäusevangelium (Mt. 5:38-42) gegeben habe. Isebel war eine böse Frau, die die Propheten verfolgte und die Anbetung des Baals in Israel einführte. Sie ließ auch Naboth töten, damit König Ahab Naboths Land einnehmen konnte. Sie starb einen dramatischen Tod, als sie aus einem Fenster fiel und von Hunden gefressen wurde, wie von Elia vorhergesagt. Das Evangelium zeigte Meine Liebe und nicht die "Auge um Auge"-Vergeltung der Juden. Ich ermutigte Mein Volk, nicht gegen das Böse zu kämpfen. Wenn euch jemand auf die eine Wange schlägt, dann haltet auch die andere Wange hin. Wenn euch jemand zwingt, etwas eine Meile zu tragen, dann tragt es zwei Meilen weit. Es ist besser, Meinen Wegen der Liebe zu folgen als den bösen Wegen der Isebel. Wenn ihr auf Mich vertraut, werdet ihr den Lohn eines Propheten haben."

Jesus sagte: "Mein Volk, die Menschen, die nicht an Mich glauben, werden diejenigen sein, die das Zeichen des Tieres oder einen Computerchip in ihrem Körper tragen werden. Der Antichrist wird die Ungläubigen kontrollieren, und sie werden sich in Fußballstadien versammeln, um ihre Befehle von ihm zu erhalten. Der Teufel hasst Mich und er wird versuchen, alle Gläubigen zu töten, die er kann. Er wird die Bösen auf alle Gläubigen hetzen, die nicht zu Meinen Zufluchtsorten gekommen sind. Deshalb habe Ich Meine Gläubigen gewarnt, zu Meinen Zufluchtsorten zu kommen, wenn Ich euch rufe, sonst droht euch das Martyrium. Meine Engel werden an Meinen Zufluchtsorten Schilde aufstellen, die Meine Gläubigen vor Bomben, Viren oder Dieben schützen. Habt keine Angst, denn der Antichrist wird nur eine kurze Herrschaft über die Erde haben, bevor Ich mit Meinem Sieg über alle Bösen kommen werde."

Dienstag, 18. Juni 2024:

Jesus sagte: "Mein Volk, König Ahab und Isebel wurden vor Gericht gestellt, weil sie Naboth umgebracht und das Land in Besitz genommen hatten. Isebel starb durch einen Sturz aus dem Fenster und die Hunde fraßen sie. König Ahab bereute schließlich all seine bösen Taten, deshalb bestrafte Ich später seine Familie. Die Israeliten machten schlechte Zeiten durch, als sie andere Götter anbeteten, und sie hatten gute Zeiten, als sie Meinen Gesetzen gehorchten. Auch Mein Volk muss diese Lektion lernen, dass sie ein besseres Leben haben werden, wenn sie Meine Gesetze befolgen. Ihr werdet vielleicht von den Bösen verfolgt werden, aber ihr werdet in Meinen Zufluchtsorten während der Trübsal sicher sein."

Quelle: ➥ www.johnleary.com

Gott Vater: "Meine Kinder. Meine so von Mir geliebte Kinderschar:

Mein Sohn steht bereit, doch kommt zuvor Sein Widersacher (Antichrist), und ihr müsst bereit sein für diese dunklen Tage.

Betet, vertraut, glaubt und fleht. Mein Heiliger Geist wird euch Klarheit schenken, doch müsst ihr Ihn bitten und beten! Die heilige Gottesmutter Maria steht euch zur Seite, so wie viele heilige Engel und Heilige.

Bittet, betet, fleht, Meine Kinder, denn nur mit Ihnen werdet ihr diese Zeit überstehen, alleine werdet ihr nicht durchhalten können!"