Die Seelenschau/Erleuchtung/Erwachen des
Gewissens/Bewusstseins:
Die WARNUNG!

 Die sehr dringenden Botschaften beziehen sich auf ein mystisches Ereignis, das in der Welt in Kürze stattfinden wird. Das Ereignis, das von Jesus Christus als "Die Seelenschau" und die "Erleuchtung des Gewissens" bezeichnet wird, wird der Welt als ein Akt der Liebe und Barmherzigkeit Gottes gegeben.

Die Allerheiligste Jungfrau Maria und Jesus sagen in vielen Botschaften, dass diese Menschheit (Generation) schlimmer geworden ist, als zur Zeit der Sintflut und Sodom und Gomorrha! "Die höllischen Geister haben eigene Strategien entwickelt, denn sie kennen die Menschen und ihre Schwäche für die Sünden des Fleisches. Sie entfesseln in ihnen die Unmoral derartig, dass die heutigen Sünden jene von Sodom und Gomorrha noch übertreffen.

Im Glaubensbekenntnis sagen Gläubige auf der ganzen Welt: „ER sitzt zur Rechten Gottes, von dort wird er kommen zu richten die Lebenden und Toten.“ Dieses Ereignis (Die Warnung/Prüfung) wird bald stattfinden: Jesus Christus wird alle Menschen richten („Jüngste Gericht“) und wiederkommen ("Das zweite Kommen"), um einen neuen Himmel und eine neue Erde zu erschaffen.

Vor der Warnung wird Gott Das Leuchtende Kreuz in den Himmel schicken, um euch durch seine Strahlen die notwendigen Gnaden zu geben, damit ihr euch der ERLEUCHTUNG DES BEWUSSTSEINS stellen könnt.

Nach dieser Warnung, die den Menschen ihren zukünftigen Bestimmungsort nach ihrem Tod zeigt (Himmel, Fegefeuer oder Hölle!) haben alle 6 Wochen (40 Tage) Zeit um Ihre Sünden (Verfehlungen) zu bereuen. Die Zeit der Umkehr oder Bekehrung!

Muttergottes: "Die 40 Tage werden die letzte Gelegenheit für Meine Kinder sein um sich zu bekehren und um Verzeihung zu bitten, bevor Meine Kinder in die Zufluchtsorte gebracht werden (Entrückung) und der Rest der Erde wird durch alle Arten von Höllen gehen (Drangsal), denn sie weigern sich zu bereuen und Gott um Vergebung zu bitten"

Dann beginnt die Zeit der Trübsal (Herrschaft des Antichrist). Diese Drangsal wird durch den Kometen vom Himmel (Feind aus den Lüften, Feuer vom Himmel) beendet werden und nach den 3 Tagen der Finsternis wird Jesus Christus als König vom Himmel herabsteigen, begleitet von Legionen von Engeln und das neue Zeitalter des Friedens beginnt (Neuer Himmel und neue Erde).

Link: https://solarisweb.at/news-aktuelle-nachrichten/463-die-seelenschau-eine-warnung-an-die-menschheit


Botschaft der Jungfrau Maria von Guadalupe

Guadalupe

"Ich, die Jungfrau Maria von Guadalupe, beschütze mit Meinem Sternenmantel Meinen kleinen Rest, und Mein geliebter Sohn bewacht sie in Seinen Wunden, der ganze Himmel ruft einen Schlachtruf gegen die Heerscharen des Bösen aus. (….)

Die Drangsal wird sich bald auf den GANZEN GLOBUS ausdehnen, SCHÜTZT EUCH JEDEN TAG MIT DEM GEBET VON SHEMA ISRAEL UND DEM ROSENKRANZ DES KOSTBAREN BLUTES, Ich bitte euch, ruhig zu bleiben und auf die Zeichen der Zeit zu achten, die WARNUNG steht vor der Tür, ihr habt noch Zeit, eure Seelen auf dieses Ereignis vorzubereiten.

ICH WERDE EUCH EINIGE ANWEISUNGEN GEBEN,
DAMIT IHR EUCH GANZHEITLICH AUF DIE WARNUNG VORBEREITEN KÖNNT:

1) LEBENSBEICHTE: Rekapituliert jede Phase eures Lebens und eure Sünden.

2) WEIHEN UND ERNEUERUNGEN DEINER WEIHEN: An Mein Unbeflecktes Herz und an das Heiligste Herz Meines Sohnes.

3) HEILUNG EURER SEELEN: Durch Heilungsgebete. Ich gebe euch das Gebet des heiligen Erzengels Raphael, das Lorena 2017 geschenkt wurde, um es von nun an jeden Tag zu sprechen.

4) GEBET, FASTEN UND BUSSE.

5) WISSEN UM DEN GÖTTLICHEN WILLEN.

6) DIE DREI FIATS.

7) DAS GEBET VOR DEM HEILIGEN SAKRAMENT: In Vorbereitung auf dieses große Ereignis solltet ihr dieses Gebet vor dem Allerheiligsten Sakrament sprechen:

"Ich ........... als Krieger der Armee des Heiligen Erzengels Michael, angeführt von der Jungfrau Maria, ich bereite meine Seele auf die Erleuchtung des Gewissens vor und übergebe sie meinem Gott, damit in Seinen Händen, ich dieser Erleuchtung meiner Seele gegenüberstehe und vor der Gegenwart meines Schöpfers mein ganzes Wesen an Ihn übergebe, damit ich, erneuert im Glauben, meine Seele so sehen kann, wie Gott sie sieht. Nachdem ich meine Seele so gesehen habe, wie Gott sie sieht, kann ich mein Leben ändern und meine Fehler korrigieren, indem ich der Heiligsten Dreifaltigkeit mein ganzes Wesen übergebe und meine Seele und mein Herz mit dem von Gott dem Vater, Gott dem Sohn und Gott dem Heiligen Geist verschmelze, so dass ich nach dieser Erleuchtung des Gewissens ein lebendiges Tabernakel sein kann, in dem mein Herr Jesus Christus regiert."

Gott Vater: "DIESES GEBET SPRECHT IHR IN DEN SIEBEN TAGEN VOR DER GEWISSENSERHELLUNG AUF EUREN KNIEN UND BITTET UM MEINEN LIEBEVOLLEN SCHUTZ."

GEBET: Heute bete ich ........ Dein Kind, vor Deiner liebenden Gegenwart, möchte in diesen letzten Zeiten Zuflucht in Deinem geräumigen Herzen des liebenden Vaters nehmen, damit ich unter Deinem Schutz und in Deinem liebevollen Herzen vor allen Angriffen des Feindes geschützt bin und unter dem Schutz meines liebenden Vaters meine besondere Mission in dieser Endzeit erfüllen kann.

 _________________________________________________________________________

Dann werdet ihr zu den Füßen des Kreuzes Meines Sohnes gehen und Seine Füße küssen und euch als Seelen in diesem blutigen Kampf in den Dienst des Himmels stellen. Es ist von entscheidender Bedeutung, sich auf die Erleuchtung des Gewissens vorzubereiten, indem ihr diese Schritte befolgt.

Ich rufe euch auf, umzukehren und eure Augen auf Meinen Sohn zu richten, und ich bitte euch, dass ihr, wenn ihr als Soldaten berufen worden seid, für Meinen Sohn Jesus Christus zu kämpfen, dies mit eurer ganzen Seele und eurem ganzen Herzen tut.

Ich bin eure Mutter.

DIE JUNGFRAU MARIA VON GUADALUPE

https://gebet-krieger.de/message/diverse-sources/2023-12-31/mary+lor

„Wisst ihr nicht, dass sogar die äußerst schwerwiegende Sünde des Mordes vergeben werden kann? Alle Sünden können und werden vergeben werden, wenn wahre, tief empfundene Reue gezeigt wird.“

Brief zur Seelenschau — die Ansichten eines Wissenschaftlers

Hier möchte ich auch als Arzt (ehemaliger Chefarzt) und Natur-Wissenschaftler zu der Glaubwürdigkeit der Botschaften meine Beurteilung angeben. Da ich als Referent auf vielen Weltkongressen in der Medizin Vorträge gehalten habe, musste ich stets einschätzen, ob die Forschungsergebnisse zutreffen können oder nicht. Als Wissenschaftler und Gerichtsgutachter (auch beim amerikanischen Militärgericht) habe ich mich nie bei einem Gutachten geirrt. Einmal hat ein Richter zunächst mein Gutachten nicht beim ersten Urteil respektiert, beim nächsten Urteil wurde es als entscheidend für das Urteil herangezogen.

In einem anderen Fall wurden zwei Personen wegen fahrlässiger Tötung (auf Grund der Aussagen von vier Gutachtern) verurteilt. Nachdem ich mein Gutachten erstellte, wurden die Personen wieder freigesprochen. Mein Gutachten und die anschließende Bestätigung weiterer Gutachten führten dazu, dass die verurteilten Personen in allen Punkten freigesprochen wurden.

Somit wird klar, dass meine folgende Beurteilung über „Die Seelenschau“ wissenschaftlichen Analysen und Fakten folgt und nicht durch Stolz und Eitelkeit gesteuert wird. Im Endeffekt wird durch Eitelkeit und Stolz nicht nur der Fortschritt in Wissenschaft und Politik verhindert, sondern auch die Basis für falsche Entscheidungen gelegt. Der Stolz führt in Medizin, Naturwissenschaft und auch Theologie zu Selbstvergöttlichung. Man erkennt nicht, dass wir die Wahrheit nur erkennen können, wenn wir in unserer Begrenztheit nicht mehr auf logisches Denken setzen. Wenn man von oben herab urteilt, was richtig oder falsch ist, erkennt man die Wahrheit nicht. Wäre der Mensch demütig, so wie es Heilige waren, dann gäbe es auch keine Kriege mehr.

In der Botschaften sind Informationen enthalten, die, wenn am sie richtig liest, keine Allgemeinplätze sind, sondern fundamentale Informationen bieten. So wurde in einer Botschaft, dass der Mensch eine eigen Entwicklung sei (und somit nicht vom Affen abstamme) mitgeteilt. Diese kann die Prophetin keinesfalls wissen und so nicht äußern.

In den heutigen Lehrbüchern steht jedoch, dass der Mensch vom Affen abstamme. Was ist richtig? Mittlerweile sind die Erbanlagen (DNA) entschlüsselt. Der Mensch trägt in jeder Köperzelle 3 Milliarden (3 000 000 000) DNA-Basenpaare. Ist z.B. eine der 3 Milliarden Basen falsch, so hat der Patient eine Erbkrankheit z.B. Krebs oder Alzheimer. Man sieht, wie empfindlich unsere Erbanlagen sind. Die Affen unterscheiden sich jedoch in über 100 000 DNA-Bausteinen vom Menschen. Somit sind die Irrlehren-Dogmatiker widerlegt, die behaupten, dass der Mensch durch Evolution vom Affen abstammt. Deshalb hat auch der verantwortliche Wissenschaftler Prof. F. Collins, der für die Entschlüsselung der DNA zuständig ist, die Konsequenz für sein Leben gezogen und ist vom Atheisten zum Christentum „konvertiert“. Somit zeigt, wie in vielen Fällen, dass die Aussagen der Botschaft von den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen bestätigt wird. Diese komplexe DNA-Struktur des menschlichen Lebens kann auch nicht durch Zufall entstanden sein, sondern muss durch Schöpfung (Gottes) bewusst gewollt sein. Nach der Wahrscheinlichkeitsrechnung wären allein 3 Milliarden hoch 3 Milliarden DNA-Bausteine (Nukleodite genannt), also 9x10 hoch 81 Atome nötig, um einen Menschen zu schaffen. Im ganzen Weltall gibt es jedoch nicht einmal so viele Atome, um durch Wahrscheinlichkeit einen Menschen zu erschaffen. (Es gibt nicht einmal ein einziges DNA-Basenpaar in der unbelebten Natur.) Wie sollen dann Milliarden DNA-Bausteine in der richtigen Reihenfolge entstehen. Es ließen sich noch viele Beispiele in den Botschaften aufführen, die richtig und in sich logisch sind und von der Vorbildung der Prophetin nicht aus den Fingern gezogen sein können, da sie diese Dinge nicht studiert hat. Auch habe ich nie einen Widerspruch zur Bibel gefunden. Obwohl ich nahezu täglich in der Bibel lese, maße ich mir nicht an, theologisch sattelfest zu sein und die Botschaft daraufhin prüfen zu können.

Wenn in den Botschaften zum täglichen Gebet aufgerufen wird, zur Beichte zu gehen, Demut vor der Größe Gottes zu zeigen, so muss doch klar sein, dass diese Botschaften nicht von der falschen Seite sein können. Wir sollten dankbar sein, dass sich der Himmel, Jesus, der Sohn Gottes, sich uns zuwendet und uns Informationen gibt, die uns führen und uns einen Weg weisen, damit wir nicht Irrlehren aufsitzen oder ins Unglück laufen. Ich danke Jesus täglich für seine Botschaften. Als Mediziner weiß ich, dass Angst die Menschen krank macht und zur Verzweiflung führen kann. Die Botschaften leiten uns und befreien von Angst. Mit diesen Botschaften sollen und können wir keine Angst haben. Sie sind hoffnungsvoll und führen zur Geborgenheit in Gott. Sie erfüllen mich mit Dankbarkeit und Liebe zu meinem Schöpfer. In den Botschaften finden sich keine logischen Brüche, somit sind gutachterlich die Aussagen glaubhaft und für mich wahr. Die Botschaften sind eine Anleitungen zur Nächstenliebe (Gebet für andere) und führen somit zur Gottesliebe.
Ein Wissenschaftler, der nicht persönlich genannt sein will.