Offener Brief an alle Menschen in Österreich!

In erster Linie zu Handen der Corona-Jünger, Corona-Gläubige und alle Gutmenschen, die sich an die Vorgaben und Richtlinien der Regierungen halten!

Liebe Leute,

ihr alle, die ihr euch anmaßt Corona-Zweifler als Nazis, Rechtradikale und Verschwörungstheoretiker, Impfgegner, Populisten und Esoterik-Anfällige zu verurteilen, im Besonderen richte ich mich an die Journalistin I. Brodnig, und die Psychologin U. Schiesser aus Österreich, überlegt doch mal, was da seit einem Jahr schief läuft:

Was steckt hinter den Schlagzeilen aus Presse, Funk und Fernsehen: Wer setzt die Nachrichten, für die wir uns interessieren sollen, in die Welt? Welche Interessen werden mit dem Lancieren bestimmter Themen verfolgt? Warum verschwinden manche Ereignisse so schnell aus der Berichterstattung?

CORONA ist das THEMA, das seit einem Jahr dafür sorgt, dass wir ANGST haben, sich Gräben in der Gesellschaft auftun und Familien zerstritten sind. Diese Propaganda, die da seit einem Jahr abläuft ist vergleichbar einem dunklen Kapitel unserer Geschichte in D und Ö!

Sucht man nach den treibenden Kräften hinter diesen Bemühungen, so muss man nach Akteuren Ausschau halten, die daran gewinnen und Profit schlagen!

Die „Coronapandemie“ liefert jetzt den Vorwand um einen Transformationsprozess zu beschleunigen:

-Wir sollen unsere Bewegungen durch „contact-tracing“ öffentlich machen (natürlich unter Einhaltung des „Datenschutzes“!), wir sollen zwangsweise untersucht und geimpft werden.

-Letzteres lauft auf staatlich organisierte Körperverletzung, also auf Folter hinaus.

-Wir sollen nur mehr bargeldlos bezahlen wegen der angeblichen Infektionsgefahr durch die Geldscheine und wir müssen im Lockdown im Internet einkaufen und so kleine Händler ruinieren.

-Private Kontakte sollen möglichst verunmöglicht werden, so wie das eben in einem Gefängnis üblich ist.

-Jedes Schaf ist isoliert in seiner Koppel, so ist es für die Mächtigen dieser Welt das Beste.

Wir können nur individuell entgegensteuern:

-Kein Contact-Tracing

-keine Teilnahme an Massenuntersuchungen oder ‑impfungen

-mit Bargeld bezahlen

-wenn möglich, so wenig wie nötig online kaufen

-Sparvermögen in Gold oder Immobilien anlegen (Achtung: Bargeldbesitz über 15.000 Euro ist defacto durch das Geldwäschegesetz bereits verboten!)

-kein Elektroauto, oder Hybridfahrzeug kaufen

-normale Kontakte mit Verwandten und Freunden aufrecht halten

-Lassen Sie auch mal ihr Smartphone zu Hause

-wehren Sie sich gegen die Installation eines Smartmeters

-unterlassen sie einfach alle Aktivitäten, bei denen der Staat oder irgendwelche Organisationen Informationen über Sie sammeln können.

-kleine Gewerbetreibende durch Käufe unterstützen

Corona-Impfung: Tausende sterben nach Corona-Impfung!

Wie sieht die Bilanz nach ca. 3 Monaten Corona-Impfungen tatsächlich aus?
Diese Dokumentation
zeigt, was in deutschen Altenheimen nach den Corona-Impfungen geschehen ist. Offizielle Zahlen des Paul-Ehrlich-Institutes und der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA) sind höchst alarmierend. Da diese Zahlen von den Massenmedien verschwiegen bzw. verharmlost werden, ist dieser „Dringende Weckruf“ ein Aufruf an alle Menschen, die schockierenden Fakten dieser Sendung ans Licht der Öffentlichkeit zu bringen.

Natürlich gibt es neben der potentiellen ‘Hauptwirkung’ auch noch eine Reihe von Nebenwirkungen. Bill Gates benannte klar die Zahl von 1% - 5% aller Geimpften, die dann sterben (bis 0,1%) oder (schwerste) Impf-Schäden bekommen könnten, weil der Impfstoff eben recht schnell entwickelt wurde und man deswegen nicht alle Sicherheitsstandards halten könne. Das macht bei 80 Millionen Menschen in Deutschland bis zu 80.000 Tote und ggf. bis zu 4.000.000 Impf-Geschädigte – nach Bill Gates!

Das große (vorgebliche) Ziel, die Menschheit vor der (angeblichen) ‘Pandemie’ zu schützen sei nach Gates diesen Preis wert. Schön, dass GATES und die Menschen hinter Gavi, die Impfallianz (Mitglieder sind Regierungen von Industrie- und Entwicklungsländern, die Weltgesundheitsorganisation, UNICEF, die Weltbank, die Bill & Melinda Gates Foundation, Nichtregierungsorganisationen, Impfstoffhersteller aus Industrie- und Entwicklungsländern sowie Gesundheits- und Forschungseinrichtungen und weitere private Geber.[3] I, das einfach so für mich und die Welt entscheiden.

Das Schöne für Herrn Gates ist dabei, das er den Preis nicht bezahlt – sondern über seine Firmenbeteiligungen im Bereich Pharma noch glänzend daran verdient: An den Geimpften und an den Kranken. Dafür kümmert er sich ja auch rührig um das Thema und investiert auch viel Geld – und wer investiert, will in der Regel auch Rendite sehen. Aus Sicht der Interessen hinter GAVI gibt es effektiv also nur Gewinner!

Exkurs: Beabsichtigtes Ziel der Corona-Impfung ist es, dass der Körper so etwas ähnliches wie die ‘Spikeproteine’ herstellen soll. Das Immunsystem soll dann Antikörper dagegen herstellen und so, in der Theorie, Immunität gegen den Virus erlangen.

Das Problem: Die Spikeproteine kommen nicht nur in Coronaviren vor, sondern ermöglichen auch Schwangerschaften. Dazu benötigt es Synzitin, damit sich die Eizelle in der Gebärmutter einnisten kann. Die Antikörper bekämpfen nach Wodarg eventuell das Synzitin. Eine massenhafte Unfruchtbarkeit von Frauen wäre so, nach Dr. Michael Yeadon, dem ehemaligem Leiter des Forschungsbereichs Atemwegserkrankungen bei Pfizer, sowie dem Lungenfacharzt und ehemaligen Gesundheitsamtschef Dr. Wolfgang Wodarg durchaus möglich.

Wodarg erwähnt dann noch, das schwangere Frauen bei den Impfstoff-Studien ausgeschlossen sind und nicht über dieses Risiko aufgeklärt werden. Sollte es also ‘Probleme’ mit der Schwangerschaft nach der Impfung geben – fällt dieses bei den aktuellen Studien nicht auf – sondern erst wenn alle nach (Spahn’s) Plan binnen Jahresfrist geimpft sind. Wirklich geschickt!

Wenn man die Ursachen der Corona-Impfung wissen will, dann sollte man wissen, dass jeder von uns auf dieser Welt geimpft werden soll: Bill Gates hat gesagt, er will, dass mindestens 7 Milliarden Menschen [www.kla.tv] geimpft werden – und das ist in etwa die ganze Welt (ALLE) – bevor wir in die „neue Normalität“ zurückkehren können.

Das RKI, Angela Merkel und Prof. Drosten sprechen alle davon, dass wir diese neue Normalität akzeptieren müssen und dass wir erst eine Normalität wie vor der Coronazeit zurückbekommen können, wenn die Mehrheit der Bevölkerung geimpft ist!

Damit vertreten sie genau die gleiche Meinung wie Bill Gates, der ja in seinem legendären achtminütigen Tagesthemen-Interview einfach mal gesagt hat:

Hey komm, wir ...“ (ich weiß nicht, wen er mit wir meint, aber) „... wir werden sieben Milliarden Menschen impfen.

Also, er will jeden Menschen auf dieser Welt impfen, und dabei will er nicht warten, bis der Impfstoff wirklich gut getestet ist über mehrere Jahre, sondern – hey, es gibt ein verkürztes Verfahren und dann haben wir den Impfstoff. Davor können wir nicht zu unserer Normalität zurückkommen; erst wenn wir alle geimpft sind. Erst Deutschland und dann werden wir komplett die ganze Welt durchimpfen. Das heißt also, Angela Merkel, Herr Wieler vom RKI-Institut und Herr Drosten von der Charité aus Berlin vertreten alle genau die gleiche Meinung. Und da müssen wir uns einfach ansehen: Gibt es da finanzielle Verstrickungen? Also, zahlt Bill Gates vielleicht irgendwelche von diesen Institutionen? Und dann könnt Ihr sehen, dass Bill Gates, also seine Stiftung, dem RKI 253.000 Dollar gezahlt hat! Dann kann man weiter, wenn ihr hier sucht, herausfinden, dass Bill Gates der Charité insgesamt 335.000 Dollar überwiesen hat. Dann kann man auch sehen, dass Bill Gates z.B. der WHO insgesamt über die Zeit 4.000.000.000 Dollar überwiesen hat. Er ist jetzt nach dem Absprung der USA der Hauptsponsor der WHO, also ihm gehören große Teile. Der zweitgrößte Sponsor ist die GAVI-Allianz und die GAVI-Allianz wird praktisch zu 75 % auch von Bill Gates gesponsert. Das heißt, die WHO ist wie so 'ne „Hausgesundheitsorganisation“, also, er hat wirklich den allergrößten Teil, den er da reinsteckt. Und dann sponsert Bill Gates natürlich noch Medien, also viele, viele Medien. Ich bezieh' das jetzt mal hier auf Deutschland, da ist z.B. Die ZEIT dabei mit 297.000 Dollar, Spiegel Online z.B. mit 2.500.000 Dollar. Und da kann man mal sehen, wie so die Berichterstattungen des Spiegels sind. Also, der Spiegel wird ja wahrscheinlich nicht schreiben, dass Bill Gates böse ist, wenn er ihm gerade irgendwie 2,5 Millionen Dollar überwiesen hat.

Um sicherzugehen, dass das auch tatsächlich passiert und alle die Impfung erhalten will man uns ein Brandzeichen verpassen. Sie identifizieren mit einem unsichtbaren „Tattoo“, welches unter die Haut kommt und mit einer speziellen Anwendung auf Ihrem Smartphone oder einem anderen Gerät gelesen werden kann. Und das wird Ihnen eine einzigartige Kennung geben. Verstehen Sie? Mir scheint das so, wie wenn man einer Kuh ein Brandzeichen aufbrennt. Es ist nichts Anderes. Und diese Kennzeichnung soll Ihren Impf-Nachweis enthalten, Ihren gesundheitlichen Hintergrund und andere Informationen. Und was sie dazu nutzen wollen, um sicherzugehen, dass Ihr Körper es nicht abstößt, ist ein Hydrogel [Implantat aus Mikrochips, eingehüllt in ein spezielles Gewebe] und die Nano-Technologie [ = neue Technologie von Materie im Nanometerbereich]. Und das ist eine spezielle Erfindung von DARPA [DARPA = Abkürzung für „Defense Advanced Research Projects Agency“]. Das US-Verteidigungsministerium hat eine Unter-Abteilung für Forschungsprojekte, die „DARPA“ genannt wird. Und diese Technologie wird vom Körper nicht abgestoßen, und macht noch verschiedene andere Dinge. Und so beschlossen sie, dies patentieren zu lassen, weil sie dadurch natürlich mehr Geld daran verdienen können, wenn ein Patent drauf ist. Und diese Identifizierung nannten sie „Luciferase“. Es ist ein Enzym, das aufleuchtet. Das ist also Ihre Bezeichnung dafür: „Luciferase“, die sehr ... Ich mag diesen Namen nicht, ich finde, es ist ein schrecklicher Name. Und das wird Ihre Brandmarkung sein, Ihr spezielles Identifizierungszeichen.

Das Problem damit ist vielschichtig. Nicht nur, dass Sie diese Identifizierung haben! Am 26. März 2020 haben sie ein internationales Patent vorgestellt, ganz zufällig, und raten Sie mal, von wem? Bill Gates – seine Microsoft-Firma hat das eingeführt. Du siehst ein- und dieselben Namen wieder und wieder. Es reicht ihm nicht, Geld mit diesem Impfstoff zu machen oder damit, diese „Luciferase“ anzubieten. Er kann selbst Geld machen mit dem Patent, das er dafür angemeldet hat. Die Patentnummer lautet 060606 (= 666)!; ein internationales Patent auf der ganzen Welt. Und das verbindet diese Nanotechnologie, das Hydrogel, die Luciferase in einer Cloud [= Datenwolke] mit 5G. Das wird über Ihr Smartphone funktionieren, welches mit der Cloud vernetzt ist. Und wenn das alles erst mal in der Cloud ist, sind sämtliche Daten gebündelt. Ihre sämtlichen biometrischen Daten werden also gesammelt und gespeichert. Und diese Anzahl, diese Daten sollen alle mit der Kryptowährung vernetzt werden. Also, im Grunde soll Ihr Körper ihre Ware werden. Kein Bargeld, keine Kreditkarten mehr! Sehen Sie, wie gefährlich das ist?! Denn alles kann auch gehackt werden. Wir wissen, dass unsere Smartphone und unsere Computer Probleme haben. Alle elektronischen Geräte können gehackt werden. Wer sagt, dass Sie an dieser Stelle nicht auch gehackt werden können?? Und was ist, wenn Sie etwas tun, was der Regierung missfällt? Wenn Sie z.B. Ihren Mund aufmachen gegen irgendwas oder Sie sind ein Unruhestifter? Vielleicht wird Ihnen dann Ihr „Geld“ weggenommen? Also: Das klingt zu verrückt, um wahr zu sein; doch Fakt ist, dass das Patent auf diese 666-Technologie verteilt ist, es existiert tatsächlich. Das ist keine Verschwörungstheorie mehr!

Es ging nie um ein Virus!

Es ging immer um die Impfung und den Great Reset.

Wenn genug Menschen bewusst wird, dass die Regierungen in allen Ländern, in denen Corona-Politik betrieben wird, ihre Bevölkerungen an Globalisten verkauft haben, wäre der Great Reset, alle Lockdowns und auch die Corona-Politik genau so schnell beendet, wie sie gestartet wurde.

Den Menschen muss klar werden: es ging nie um ein Virus, es ging immer um die Impfung und den Great Reset.

COVID-19: The Great Reset

Englisch Ausgabe | von Klaus Schwab und Thierry Malleret | TB 9. Juli 2020

10,49 €



Durch Corona in die Neue Weltordnung

Deutsch / von Peter Orzechowski / Verlag: Kopp Verlag / gebunden, 221 Seiten

20,60 €

 

Quellen/Links: www.kla.tv/16320